Round Table ÖPNV und Pandemie-Resilienz: 1,5 Jahre Corona

Ludwig Erhard Haus
10:00 bis 12:00
Kalendereintrag speichern
Ludwig Erhard Haus

Fasanenstraße 85

10623 Berlin

 

Hintergrund und Ziele der Veranstaltung

Der Ausbruch der Corona-Pandemie Anfang 2020 stellte den ÖPNV-Sektor vor besondere Herausforderungen. Die Einführung von Mund-Nasen-Schutz, Corona-Abstandsregeln und die unklare Infektionsgefahr haben Einfluss auf den wirtschaftlichen Betrieb des ÖPNV genommen und erforderten technische und organisatorische Maßnahmen. Die Krisensituation bot eine Reihe von Ansatzpunkten für innovative Lösungen von Akteuren aus Wirtschaft und Wissenschaft der Hauptstadtregion Berlin-Brandenburg.

Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg und das Clustermanagement Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin-Brandenburg möchten den im Jahr 2020 in Gang gesetzten Dialogprozess aufgreifen, ein Resümee ziehen und gleichzeitig einen Ausblick in die Zukunft, mit Pandemien wie Covid-19 als ständige Begleiter, wagen. 

Der Schwerpunkt dieses Termins liegt auf zwei Studien zur Ansteckungsgefahr im ÖPNV sowie den Erfahrungen von Verkehrsunternehmen und Anbietern von technischen Lösungen.

WEITERE INFORMATIONEN

Programm | Round Table „ÖPNV und Pandemie-Resilienz“ 1,5 Jahre Corona - Rückschau und Ausblick

Agenda

 

10:00 - Begrüßung
• Daniel Goldmann | Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
• Lutz Hübner | Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Cluster Verkehr, Mobilität und Logistik Berlin Brandenburg

10:05 - Auswirkung der Pandemie und Ausblick
• Susanne Henckel | Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH (VBB) Sprecherin des Clusters Verkehr, Mobilität und Logistik

10:25 - Studie: Aerosolausbreitung in ÖPNV-Fahrzeugen der BVG
• Ümit Hasirci | Charité – Universitätsmedizin Berlin

 

10:45 - Studie: Vergleich des Infektionsgeschehens nach Verkehrsmittel
• Lars Wagner | Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV)

11:05 - „lessons learnt“ aus Sicht eines Verkehrsunternehmen
• N.N. | N.N.

11:25 - Antivirale Luftfilterlösung von Alstom
• Michael Eckhardt | Alstom Transportation GmbH

11:45 - Get-together

 

 

Hinweise zur Anmeldung

Die Veranstaltung wird hybrid durchgeführt und ist kostenlos. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung einige Tage vor der Veranstaltung.

Zur Anmeldung