Tagesspiegel Impfgipfel 2022

Hybrid
15:00 bis 18:00
Kalendereintrag speichern
Hybrid
Gemeinsam gegen Grippe und Co.:
Wie gestalten wir ein pro-aktives und präventives Gesundheitssystem?

 

 

 

Im Tagesspiegel-Haus,
Askanischer Platz 3, 10963 Berlin
oder live im Stream

Anmeldung

Impfungen zählen zu den effektivsten Präventionsmaßnahmen in der Medizin. Sie sind von hohem Wert für den Gesundheitsschutz des einzelnen Menschen, aber auch für den der Allgemeinheit. Insbesondere bei der Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten bewirken Impfungen bei breitem Einsatz einen kollektiven Schutz.

Dass Impfen als Teil von Prävention verstanden werden muss, hat nicht nur die Covid-19-Pandemie deutlich gemacht. Auch ein Blick in die Geschichte zeigt, dass die Menschheit einigen der tödlichsten Krankheiten präventiv begegnen konnte – durch Impfstoffe.

Vor 200 Jahren war mit der Pockenimpfung die Geschichte des Impfens geboren, heute können viele Erkrankungen durch Impfungen verhindert oder abgemildert werden. Kaum jemand in Deutschland denkt noch über Krankheiten wie Diphterie, Polio oder Mumps nach, sind diese doch dank hoher Impfraten und Grundimmunisierung sehr selten geworden, gar ausgerottet. Bei einigen impfpräventablen Infektionserkrankungen stagnieren die Impfquoten in Deutschland jedoch nach wie vor. Betrachtet man die Impferfolge auf nationaler Ebene, so muss man feststellen, dass trotz positiver Entwicklungen für viele Infektionskrankheiten noch kein umfassender Impfschutz erreicht ist; die von der WHO definierten, angestrebten Impfziele können noch nicht erreicht werden. 

Wie also kann es uns gelingen, die Impfquoten zu steigern und ein pro-aktives, ein präventives Gesundheitssystem zu schaffen? Welche besondere Rolle kommt der Wissenschaft und den Medien bei diesem Vorhaben zu? Welche Lehren können wir aus der Pandemie ziehen und welche positiven Entwicklungen in die Routine für Standardimpfungen überführen? Mit welchen Strategien gelangen wir von den Zielen zur praktischen Umsetzung und wie kann eine zureichende Datenlage und die Digitalisierung unseres Gesundheitssystems dabei unterstützen? 

Bei dieser Veranstaltung können Akteure über die Bedeutung und Chancen von Kommunikation und Digitalisierung bei der Verstetigung von Impfungen als Präventionsmaßnahme und der Etablierung eines pro-aktiven Gesundheitssystems diskutieren.

Nutzen Sie spannende Gespräche, konstruktive Diskussionen und den persönlichen Austausch!