RICHTIG REHAGIEREN – Perspektiven der modernen Rehabilitation

Web-Seminar
15:00 bis 16:00
Kalendereintrag speichern
Web-Seminar

 

Die Ringvorlesung „RICHTIG REHAGIEREN – Perspektiven der modernen Rehabilitation“ wurde vom Rehabilitationswissenschaftlichen Verbund Berlin, Brandenburg und Mitteldeutschland (BBMD) ins Leben gerufen und wird regelmäßig fortgesetzt. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler stellen aktuelle Themen und Entwicklungen in der Rehabilitation vor. Im Anschluss werden die präsentierten Inhalte gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern diskutiert sowie Fragen zum Thema beantwortet.

 

Referent:

Prof. Dr. Heinz Völler, Professur für Rehabilitationsmedizin der Fakultät für Gesundheitswissenschaften Brandenburg an der Universität Potsdam und Ärztlicher Direktor der Klinik am See (Rüdersdorf)

 

Thema:

„Aufbau eines regionalen Netzwerkes zur Rehabilitation von PatientInnen mit Long-COVID-Syndrom im Land Brandenburg-Berlin – ReCo-Net BB“

 

Registrierung:

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich, sodass wir Ihnen die Zugangsdaten zum Zoom-Meeting zukommen lassen können. Die Zugangsdaten erhalten Sie ca. 48 Stunden vor Beginn der Veranstaltung. Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail über bbmd.zentrale@noSpamcharite.dean. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

Zertifizierung: Eine Zertifizierung der Veranstaltung ist bei der Ärztekammer Berlin beantragt. Bitte übermitteln Sie Ihre EFN bei der Anmeldung.

 

Weitere Termine der BBMD-Ringvorlesung im Wintersemester 2021-2022:

- Mittwoch, 19. Januar 2022 in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr: „Messung der Partizipation bei Kindern und Jugendlichen. Mögliche Implikationen für die Rehabilitation“, Dr. Marie Bernard, Dr. Laura Hoffmann und Prof. Dr. Matthias Richter, Martin- Luther-Universität Halle-Wittenberg

  • Mittwoch, 9. Februar 2022 in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr: „Rehabedarf bei PsychotherapiepatientInnen“, Prof. Dr. Michael Linden, Charité – Universitätsmedizin Berlin