Preis für Gesundheitsnetzwerker

Auch 2021 wird wieder der Preis für Gesundheitsnetzwerker ausgelobt: Erneut sind alle kreativen Köpfe aufgerufen, sich mit Ideen für integrierte Versorgungsprojekte, erfolgreich umgesetzten Versorgungsnetzen oder auch mit digitalen Projekten um den Preis für Gesundheitsnetzwerker zu bewerben. Die BERLIN-CHEMIE AG stiftet 20.000 Euro für die besten integrierten Versorgungsprojekte.

Die Ausschreibungsfrist endet am 15. Januar 2021. Die Preisträger werden im Rahmen des Kongresses für Gesundheitsnetzwerker im März 2021 vorgestellt.