LSC Webinar "Brain Food" - Auslagerung der Legalherstellerfunktion

Web-Seminar
12:30 bis 14:00
Kalendereintrag speichern
Web-Seminar

 

Inhalt des Webinars

Outsourcing of Legal Manufacturer responsibilities for Medical Devices and IVDs
Mittwoch, den 23. März 2022 (12:30 - 14:00 Uhr)
 

Stark gestiegene regulatorische Anforderungen sowie zunehmende Komplexität und Vernetzung in der Lieferanten- wie auch Vertriebskette sind nur Beispiele für die beständig wachsenden Herausforderungen an die Medizinprodukte Industrie. Flexible und vernetzte Lösung sind mehr denn je gefragt. Die Auslagerung der Legalherstellerfunktion (gemäß MDR/IVDR Art. 10) mag nicht der naheliegendste und einfachste Ansatz sein. Aus der Erfahrung der NEXTEC medical birgt diese Strategie aber Vorteile für verschiedene Stakeholders, ob es sich um Start-up Firmen handelt oder aus big Pharma.

Mit dem Thema “Outsourcing of Legal Manufacturer responsibilities for Medical Devices and IVDs” möchten wir unsere Erfahrungen incl. der Chancen und Herausforderungen vorstellen.

Zum Referenten: Dr. Hans Zanker

 

Herr Dr. Zanker hat über 3 Jahrzehnte profunde Expertise im Bereich QM und Regulatory Affairs für Medizinprodukte und IVD gesammelt. Fast 15 Jahre in der Medizinprodukte- und IVD-Industrie sowie mehrere Jahre bei einer Benannten Stelle bilden das Fundament für das praxisorientierte Wissen in allen Facetten des regulatorischen Geschäfts. Im Jahr 2009 war Hans Mitgründer von CEplus.

 

Anmeldung zum Webinar

 

Das Webinar richtet sich, das Life Science Cluster Oberhavel und an Mitglieder des DiagnostikNet-BB.

 

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos!
Anmeldeschluss: Mittwoch, 23. März 2022

 Anmeldung