German Cancer Survivors Day 2018 im Berliner Sony Center

Sony Center
11:30 bis 18:00
Sony Center

Potsdamer Platz

10785 Berlin

Die Kampagne „Zurück im Leben – German Cancer Survivors Day“ der Deutschen Krebsstiftung möchte Menschen Mut machen, mit der Krankheit Krebs selbstbewusst umzugehen und sie als Lebenssituation in den Alltag zu integrieren. 2018 findet der German Cancer Survivors Day bereits zum vierten Mal statt.

Auch dieses Mal sprechen zahlreiche Krebsüberlebende öffentlich über ihre persönlichen Alltagsstrategien. Begleitet werden sie von Experten, die ihnen während der Erkrankung geholfen haben. Verschiedene Informationsstände sowie eine Fotoausstellung ergänzen die Veranstaltung.
 
Wann: 07. Juni 2018, in der Zeit von 11:30 bis 18:00 Uhr
Wo: Sony Center, Potsdamer Platz, 10785 Berlin

 
Podiumsgäste auf der Bühne sind unter anderem:

  • Kristin: Trotz Chemotherapie wurde sie vor wenigen Wochen Mutter eines gesunden Kindes.
  • Gunthard: Nach der Behandlung seines Mund-Rachen-Tumors lernte er in der Reha das Sprechen und Schlucken wieder neu.
  • Sabine: Die Initiatorin der Selbsthilfe-Initiative "Leben nach Krebs e.V." hat gemeinsam mit der Berliner Bildungseinrichtung KOBRA die Workshop-Reihe „Zurück ins Arbeitsleben nach Krebs“ entwickelt.
  • Jaqueline Boulanger: Als Jazzsängerin steht sie regelmäßig auf der Bühne, als Betroffene engagiert sie sich für andere Krebspatienten.
  • Uli Roth: Beinahe zeitgleich mit seinem Zwillingsbruder erhielt der Musikmanager und Ex-Handball-Nationalspieler die Diagnose Prostatakrebs.
  • Prof. Petra Feyer vom Vorstand der Berliner Krebsgesellschaft e.V.
  • Prof. Michael Bamberg, Leitender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Tübingen und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Krebsstiftung e.V.,
  • aus dem Deutschen Bundestag: Sabine Dittmar (MdB SPD)Sylvia Gabelmann (MdB Die Linke), Rudolf Henke (MdB CDU/CSU), Tino Sorge (MdB CDU/CSU), Prof. Andrew Ullmann (MdB FDP)
  • und viele mehr …..

Durch das Programm führt Moderator Stephan Pregizer. Eine Programmübersicht finden Sie hier. Interviews vermitteln wir gerne auf Anfrage. Wir freuen uns, wenn Sie über die Veranstaltung berichten.

Pressekontakt:
Katrin Mugele
Pressestelle der Deutschen Krebsgesellschaft e.V.
Kuno-Fischer-Straße 8, 14057 Berlin
Tel: 030 322 932 960
E-Mail: mugele@krebsgesellschaft.de
www.krebsgesellschaft.de