Cluster meets | Bindung von Mitarbeitenden in der Gesundheitswirtschaft

Web-Seminar
09:00 bis 11:30
Kalendereintrag speichern
Web-Seminar

 

Nicht zuletzt vor dem Hintergrund des zunehmenden Fachkräftemangels ist es wichtig, bereits im Unternehmen befindliche Mitarbeitende langfristig zu binden. Kluge und innovative Köpfe sollen im Unternehmen gehalten werden und Wissen nachhaltig verfügbar bleiben. Es gibt zahlreiche Maßnahmen wie sich ein Unternehmen im aktuellen „War of Talents“ gut positionieren kann. In diesem Workshop beleuchten wir, warum die Bindung von Mitarbeitenden so wichtig ist und welche Instrumentarien dafür zur Verfügung stehen.

 

Wir nähern uns dem Thema, indem wir Ihnen Säulen der Bindung von Mitarbeitenden vorstellen und mit Ihnen gemeinsam ableiten, warum sich die Befassung damit langfristig lohnt. So viel vorweg: Die Bindung von Mitarbeitenden wird zukünftig mehr denn je ein großer Erfolgsfaktor für Ihr Unternehmen sein!

 

Wir werden unterschiedliche Bindungsinstrumentarien beleuchten, uns dem Thema aber auch aus Sicht von Mitarbeitenden nähern und es in aktuelle Herausforderungen der Personalarbeit einbetten. Dabei diskutieren wir u. a. Fragen wie: „Wie integriere ich Remote-Arbeitende ins Unternehmen?“ oder „Wie reintegriere ich?“.

 

 

Agenda

 

  • Begrüßung und Einführung
  • Einführender Impuls zum Thema Bindung von Mitarbeitenden
  • Unternehmensbeispiele aus der Medizintechnik
  • Impuls zu Instrumenten der Bindung von Mitarbeitenden und dem DISG-Persönlichkeitsmodell
  • Unternehmensbeispiele aus Biotechnologie/Pharma
  • Impuls zur Bindung von Mitarbeitenden in Zeiten von Krisen und besonderer Herausforderungen
  • Diskussion & Nachfragen
  • Ausblick

 

 

Die Anmeldung zur Veranstaltung wird am 13.09. um 13:00 Uhr geschlossen. Der Teilnahmelink wird allen Angemeldeten am Vortag der Veranstaltung zugesandt.