BGM für die Praxis: Gesund arbeiten in Pandemiezeiten

Web-Seminar - Virtuelle Informationsveranstaltung
15:00 bis 17:00
Web-Seminar - Virtuelle Informationsveranstaltung

Die Coronapandemie verlangt uns allen nach wie vor sehr viel ab. Der Arbeitsalltag hat sich verändert ebenso wie das private Leben.  Was bedeutet betriebliches Gesundheitsmanagement im Kontext der Corona-Pandemie und wie können Angebote zur Gesundheitsförderung aussehen, wenn Mitarbeitende primär im Homeoffice tätig sind? Und was für Maßnahmen und Angebote sind für jene geeignet, die mit angemessenem Abstand unter Hygieneregeln im Freien oder in Werkhallen arbeiten müssen?  Wie kann ein Unternehmen ihnen allen gerecht werden? Diesen Fragen widmet sich das Netzwerktreffen BGM für die Praxis am 24. März. Die Leitende Betriebsärztin der BSR, Frau Brea Salvago, wird berichten, wie die BSR auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie reagiert hat. Anschließend stehen sie und ihre Kollegin Andrea Klein für Fragen zur Verfügung. Der zweite Teil des virtuellen Treffens ist dem Austausch der Teilnehmenden und der Diskussion gewidmet. Hier können auch eigene Anliegen und Themen für kommende Netzwerktreffen eingebracht werden.

 

Das Format „BGM für die Praxis“ richtet sich an BGM-Verantwortliche und Gesundheitskoordinatoren in Unternehmen, Verwaltungen, Vereinen und Verbänden. Es dient vor allem dem kollegialen Austausch untereinander. Interessierte richten Ihre Anmeldung bitte bis zum 22. März 2021 an Ulrike.Braeter@noSpamberlin-partner.de . Den Einwahllink erhalten Sie dann am Tag vor der Veranstaltung.