3rd Biobased Economy Conference

Villa Bergmann
18:00 bis 18:00
Villa Bergmann

Berliner Straße 62,

14467 Potsdam

Biobasiertes Wirtschaften, effiziente Ressourcennutzung, geschlossene Wertschöpfungsketten, maritime Biotechnologie, grüne Produkte, Wettbewerbsfähigkeit, Nachhaltigkeit von biobasierten Produkten, Politikgestaltung für die Bioökonomie:

All dies sind Themen, die auf dem #Biobased #Barcamp am 11. und 12. April in Potsdam diskutiert werden können. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein! Hier geht es zur Anmeldung.

Das #Biobased #Barcamp richtet sich an Fachleute aus der Region und dem europäischen Ausland und wird auf Englisch durchgeführt.

Anders als bei einer Konferenz, setzen die Veranstalter bei einem Barcamp lediglich den Rahmen. Die Inhalte eines Barcamps entstehen am Tag des Geschehens vor Ort durch die Teilnehmenden – auf Augenhöhe und durch offenen Austausch.

Alle Teilnehmenden haben die Möglichkeit:

  • ein Best Practice-Beispiel zu diskutieren
  • einen Workshop zu einem für die Bioökonomie wichtigen Thema vorzubereiten
  • eine Diskussion über ein die Bioökonomie betreffendes Thema in Gang zu bringen, das Ihnen schon lange im Kopf schwebt
  • eine Projektidee zu präsentieren, die Sie gemeinsam mit anderen voranbringen möchten.

Bis zum 31. März registrieren und über Ideen des neuen Wirtschaftens diskutieren!

Das #biobased #barcamp wird branchenübergreifend von drei Clustern organisiert:

Cluster Ernährungswirtschaft Brandenburg

Cluster Kunststoffe und Chemie Brandenburg

Cluster Gesundheitswirtschaft HealthCapital Berlin-Brandenburg

Cluster Energietechnik Berlin-Brandenburg

 

Bei Fragen wenden Sie sich an:

Christin Wienhold
Projektmanagerin
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB)
T +49 331 – 730 61-314
christin.wienhold@noSpamwfbb.de