EFRELand Brandenburgbe Berlin

Über das Cluster Gesundheitswirtschaft

Die Region Berlin-Brandenburg ist international einer der führenden Standorte in den Life Sciences und der Gesundheitswirtschaft.  Die Stärke der Region liegt vor allem in der einzigartigen Konzentration und Vernetzung von Wissenschaft, Klinik und Wirtschaft. Die zahlreichen Technologieparks und die Netzwerke aus verschiedenen Bereichen, insbesondere der Biotechnologie und Medizintechnik, bilden eine hervorragende Infrastruktur für die Überführung neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse in innovative Produkte der Gesundheitswirtschaft. Mit einer gezielten Innovationspolitik im Rahmen der Gemeinsamen Innovationsstrategie der Länder Berlin und Brandenburg (innoBB) sollen die Entwicklung des Clusters weiter ausgebaut und Spitzenleistungen für den regionalen und globalen Gesundheitsmarkt vorangetrieben werden.

Biotechnologie & Pharma

Handlungsfeld 1

Mit spannender Forschung und Entwicklung vom Molekül bis zum Produkt bietet die Biotechnologie der Hauptstadtregion ein erstklassiges Umfeld für global agierende Pharmaunternehmen und Top-Wissenschaftler.

Weitere Infos zu diesem Handlungsfeld finden Sie hier.

Medizintechnik

Handlungsfeld 2

Weltspitze in der Medizintechnik! Das gilt für viele der über 300 Medtech-Firmen am Standort Berlin-Brandenburg. Sie profitieren von der intensiven Vernetzung zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Klinik vor Ort.

Weitere Infos zu diesem Handlungsfeld finden Sie hier.

Neue Versorgungsformen & Rehabilitation

Handlungsfeld 3

Ob medizinische Versorgung und Rehabilitation oder Pflege –  in der Hauptstadtregion finden Patienten aller Altersgruppen eine leistungsfähige und gut vernetzte medizinische Versorgung auf höchstem Niveau.

Weitere Infos zu diesem Handlungsfeld finden Sie hier.

Gesundheitsförderung, Prävention & -Tourismus

Handlungsfeld 4

Berlin-Brandenburg ist eine der attraktivsten Gesundheitsregionen mit internationaler Ausstrahlung. Sie bietet viel Raum und zahlreiche Angebote für Prävention, Gesundheitstourismus und Wellness.

Weitere Infos zu diesem Handlungsfeld finden Sie hier.

News

23.03.2017

Abstract Submission for the 5th GSCN Conference

Submission deadline for abstracts to be considered for oral presentation will be 31 May 2017. Abstract submission deadline for poster presentations will be 20 July 2017. ► Weiterlesen ...

23.03.2017

Eckert & Ziegler Jahresabschluss 2016: Umsatz und Gewinn im Plan. Rohmarge +6%. Wechsel im Aufsichtsrat

Die Berliner Eckert & Ziegler Strahlen- und Medizintechnik AG, ein Spezialist für isotopentechnische Anwendungen in Medizin, Wissenschaft und Industrie, hat im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 138,0 Mio. Euro (Vorjahr: 140,0... ► Weiterlesen ...

23.03.2017

MOLOGEN AG: Neue strategische Ausrichtung, erfolgreiche Kapitalmaßnahmen und wichtige Studienfortschritte in 2016

Die MOLOGEN AG blickt auf ein ereignisreiches und positives Geschäftsjahr 2016 zurück. Nahezu alle wesentlichen Meilensteine wurden 2016 erreicht. ► Weiterlesen ...

Veranstaltungen

10.11.2017

Datum 10.11.17 bis 10.12.17 14:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Ort
Gläsernes Labor Akademie
BBB Management GmbH Campus Berlin-Buch
Robert-Rössle-Str. 10
13125 Berlin

GOOD MANUFACTURING PRACTICE (GMP)

Im GMP-Basislehrgang werden die gesetzlichen Qualitätsvorgaben, die bei der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Biopharmazeutika zwingend erforderlich sind, vermittelt.  ► Weiterlesen ...

06.11.2017

Datum 06.11.17 bis 08.11.17
Ort
Berlin

BIO-Europe 2017

Berlin: the place to be for BIO-Europe 2017! ► Weiterlesen ...

15.10.2017

Datum 15.10.17 bis 17.10.17
Ort
Kosmos
Karl-Marx-Allee 131a
10243 Berlin
Germany

World Health Summit 2017

Science - Innovation - Policies ► Weiterlesen ...