SYMPOSIUM Vor-Ort-Diagnostik: Technologien und medizinischer Bedarf – wie gelangen Medizinprodukte schneller in die Arztpraxis?

10:30 bis 17:00
Kalendereintrag speichern

 

Der Forschungsverbund Leibniz Gesundheitstechnologien veranstaltet gemeinsam mit dem InfectoGnostics Forschungscampus Jena am 17. Mai 2022 ein Symposium zum Thema Vor-Ort-Diagnostik: Technologien und medizinischer Bedarf – wie gelangen Medizinprodukte schneller in die Arztpraxis? Moderne Medizintechnik ermöglicht exakte Vor-Ort-Diagnostik in kürzester Zeit. Doch weshalb brauchen viele Technologien noch immer viele Jahre, bis Ärzte sie in der Routine einsetzen können? Warum finden viele Produkte wenig Akzeptanz?

Im Rahmen dieses Leibniz-Symposiums werden Technologen aus Leibniz-Instituten, Entwickler aus der Industrie und Mediziner diskutieren, welcher konkrete Bedarf in der Diagnostik besteht und welche Gesundheitstechnologien aus Forschung und Industrie eine Verbesserung für Ärzte und Patienten darstellen. Ziel ist es, translationale Kooperationsprojekte zwischen Leibniz-Instituten, forschenden Industrieunternehmen und Medizinern einzuleiten. Wir laden Sie herlich ein und würden uns freuen, wenn Sie den Termin in Ihrem Kalender vormerken, und wir Sie am 17.05.2022 als Teilnehmer und Diskussionspartner in Berlin begrüßen dürfen.

Programm und Referenten Detaillierte Infos folgen in Kürze auf der Veranstaltungswebsite des Forschungsverbunds Leibniz Gesundheitstechnologien.

Themenschwerpunkte:

  • Erregerdetektion, Resistenzen und Immunantwort – Trends in der Diagnostik
  • Photonik, Mikroarrays, Bioanalytik & Sensortechnologien – from High-Tech to Low-Cost
  • Dialog-Konzepte zwischen Forschung, Industrie und Arztpraxis – technologische Angebote und Machbarkeit

Link zur Registrierung als Teilnehmer
Die Registrierung ist geöffnet.
Veranstaltungsort
KARL STORZ Besucher-und Schulungszentrum, Scharnhorststr.3, 10115 Berlin