Software unter MDR / IVDR: Einführung (Teil 1)

Web-Seminar
12:30 bis 13:30
Web-Seminar
Das Life Science Cluster (LSC) Oberhavel lädt zur Veranstaltungsreihe “Brain Food” ein. In regelmäßigen Abständen möchte das LSC sowohl Input für den Geist, als auch den Magen bieten und freut sich “Brain Food” Veranstaltungen in Zukunft auch in der eigenen Präsenzstelle anzubieten.

 

Den Start der “Brain Food” Reihe macht ein Webinar in zwei Teilen zum Thema Software unter MDR / IVDR:

Teil 1: Software unter MDR / IVDR: Einführung

Zum Zeitpunkt des Webinars ist die neue Medizinprodukteverordnung endgültig in Kraft getreten und die neue IVD-Verordnung weniger als 12 Monate entfernt. Hierbei gilt es für Software-Hersteller zuerst einmal zu erkennen, ob ihr Software-Produkt unter die Verordnungen fallen. Die Teilnehmer erhalten in dem Webinar einen ersten Einblick in die relevanten Stellen der Verordnungen und dem Leitfaden MDCG 2019-11 zur Qualifizierung und Klassifizierung von Software als Medizinprodukt oder IVD.

Anhand der Einblicke in die Verordnungen und Leitfäden als auch clusterrelevanten Fallbeispielen soll den Teilnehmern vermittelt werden, ab wann eine Software unter die neue Medizinprodukteverordnung bzw. Verordnung über In-Vitro-Diagnostika fällt und wie man die Produkte klassifiziert.

 

zum Referenten: Oliver Hilgers

Oliver Hilgers ist Leiter des Active Medical Devices Teams der CE plus, einem regulatorischen Dienstleister mit Sitz in Deutschland. Herr Hilgers ist Experte für Medizinische Software/Apps nach der Europäischen Richtlinie und blickt auf eine zehnjährige Erfahrung in der CE-Kennzeichnung von Medizin- und auch In-vitro-Diagnostika zurück.

 

Dauer: 60 Minuten Termin: 16. Juni um 12.30 Uhr

 

Veranstalter: Life Science Cluster (LSC) Oberhavel   

Kosten: Kostenlos

Anmeldung: https://lifesciencecluster.de/veranstaltungen/brainfood/