Health-IT-Talk Berlin-Brandenburg: Innovationen aus der Region - Unternehmen stellen sich vor.

RECURA Kliniken GmbH
17:30 bis 20:30
RECURA Kliniken GmbH

Paracelsusring 6a

14547 Beelitz-Heilstätten

 

Denton Systems GmbH

Denton Systems bietet das erste lebensbegleitende Dentalkonzept. Das digitale “Einfrieren” des gesamten Gebisssystems ermöglicht es erstmals die gesunde und individuelle Ausgangssituation eines Patienten zu rekonstruieren und das ort-, zeit- und zahnreihenunabhängig.

Referent: Marius Liefold ist Geschäftsführender Gesellschafter (oder CEO) von Denton Systems GmbH. Er ist Medizininformatiker und Zahntechniker. Seine Stationen habe ihn über verschiedene Projekte und Unternehmungen in Telemedizin, Foci-Diagnostik und Projektmanagement unter anderem an die THB, Medipan, 3IM und als CEO von Nevita Systems geführt.

Motogosis GmbH

Motognosis bietet Software zur visuellen Bewegungsanalyse für Patienten mit neurologischen Erkrankungen. Aus kurzen Bewegungsübungen, die selbstständig durch Patienten zu Hause durchgeführt werden können, errechnen wir objektive motorische Messwerte. Diese entsprechen klinischen Goldstandard Assessments, sind bereits in Patientenstudien validiert und werden in Q4/2019 als Medizinprodukt zertifiziert sein.

Referent: Sebastian Mansow-Model ist Geschäftsführender Gesellschafter von Motognosis. Ursprünglich Mathematiker, ist er seit 15 Jahren im Forschungs- und Technologiemanagement von Digital Health Startups tätig. Er entwickelte Lösungen zur Machine Learning unterstützten klinischen Dokumentation, Integration von Bildgebungsmodalitäten in Dokumentationsprozesse und gründete 2014 Motognosis, um mit Hilfe von Consumer-3D-Kameras die Patienten-zentrierte Verlaufsbeurteilung motorischer Symptome zu ermöglichen.

TalkTools GmbH

TalkTools ist seit 2011 in Deutschland führender Anbieter für Hilfsmittel im Gesundheitswesen in den Bereichen Kommunikationshilfen für nicht sprechende Menschen, Sondersteuerung für Elektro-Rollstühle mit Schwerpunkt der Eingabe und Umgebungssteuerung sowie Umfeldsteuerungssysteme. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der komplexen Hilfsmittelversorgung von Patienten mit neuromuskulären Erkrankungen. Ziel ist es, den betroffenen Patienten die bestmöglichte Versorgung mit dem höchstmöglichen Grad einer selbständigen Lebensführung zukommen zu lassen.
Aktuell arbeiten wir innerhalb eines Konsortiums (BMBF-Projekt) am Projekt „Robina“ mit der Zielsetzung, robotische Assistenzsysteme zu untersuchen und zu entwickeln, die sowohl die Patientenautonomie erhöhen als auch die Pflege aktiv unterstützen und entlasten soll.

Referent: Frank Leder ist Geschäftsführer der TalkTools GmbH

BRAINtuning GmbH

BRAINtuning ist Preisträger des Brandenburger Ideen-Wettbewerbs »digital health for a better life« 2016.
Im Rahmen des gewonnenen Preises haben wir eine App und ein Hotelkonzept entwickelt. Das Hotelangebot umfasst für den Gast neben einer telemedizinische Analyse, das individuelle bewango-Coaching, ein persönlich zusammengestelltes Erholungsangebot. Das ganzheitliche bewango-Coaching ist zum Thema „Stressprävention“ vielseitig einsetzbar und wird aktuell zum Medizinprodukt weiterentwickelt.

Referentin: Karen Plättner ist Geschäftsführende Gesellschafterin der BRAINtuning GmbH

Die Teilnahme ist kostenlos. Da nur eine limitierte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, melden Sie sich bitte an!