e-Health-Kongress Recht

Wasserturm
10:00 bis 16:00
Wasserturm

EUREF-Campus 18

10829 Berlin

Digitale Gesundheit zwischen Innovation und Regulierung

 

Die Digitalisierung wälzt das Gesundheitswesen um: Elektronische Patientenakte, Telemedizin, Plattformen, Robotik, KI und Gesundheits-Apps sind nur einige Stichworte.

Doch viele eHealth-Innovationen, die sich international rasant verbreiten, stoßen in Deutschland bisher an rechtliche Grenzen. Nun hat Gesundheitsminister Jens Spahn jüngst den Entwurf für ein Digitalgesetz vorgelegt, mit dem er die digitale Gesundheitsversorgung vorantreiben möchte.


Programm

9.30 Uhr Registrierung und kleines Frühstück

10.00 Uhr Begrüßung
Prof. Dr. Winfried Bullinger, CMS
Prof. Dr. Eike Albrecht, Brandenburgische Technische Universität

10.15 Uhr Impulsvortrag: Digitale Revolution im Gesundheitswesen - Standpunkt und Zukunft
Franz Michalak, AOK Nordost - die Gesundheitskasse

10.25 Uhr Verfassungsziel der Herstellung gleichwertiger Lebensverhältnisse und Telemedizin
Prof. Dr. Eike Albrecht, Brandenburgische Technische Universität

10.55 Uhr Künstliche Intelligenz (KI) als Motor und Risiko
Prof. Dr. Winfried Bullinger, CMS 

11.30 Uhr Regulatorische Compliance und Digitale Gesundheitslösungen
Dr. Roland Wiring, CMS

12.00 Uhr Mittagessen und Netzwerken

13.00 Uhr Arbeitsrecht der Zukunft: Digitalisierung und Auswirkungen auf das Personal
Prof. Dr. Marion Bernhardt, CMS

13.30 Uhr Datenschutz und Digitale Netze
Sabine Mußotter, CMS
Sente Leyke-Andrä, CMS

14.00 Uhr Plattformen und vertragliche Beziehungsgeflechte
Alexis von Kruedener, CMS

14.30 Uhr Impulsvortrag: Wünsche an die Politik
Jürgen G. Waldheim, Rechtsanwälte Waldheim und IGW Initiative Gesundheitswirtschaft Brandenburg e.V.

Paneldiskussion
Henrik Emmert, Gründer des Start-Ups aidhere 
Jürgen Hesse, IGW Initiative Gesundheitswirtschaft Brandenburg e.V.
Dr. Reemt Matthiesen, CMS
Michael Scherf, GETEMED Medizin- und Informationstechnik AG
Jürgen G. Waldheim, Rechtsanwälte Waldheim und IGW Initiative Gesundheitswirtschaft Brandenburg e.V.

Moderation: Prof. Dr. Winfried Bullinger, CMS

15.30 Uhr Ausklang