Digitales Barcamp ‚Covid-19‘

Webinar - Virtuelle Informationsveranstaltung
10:00 bis 16:00
Webinar - Virtuelle Informationsveranstaltung

www.mba-potsdam.de

 

Der bbb e.V. lädt zum ersten digitalen Covid-19-Barcamp ein

SARS-CoV-2 hält die Welt in Atem und bringt unser Aller Alltag seit Wochen ins Wanken. Aber auch diese Epidemie wird irgendwann vorübergehen. Viele Fragen bleiben, nicht nur im Umgang mit der aktuellen Lage, sondern auch hinsichtlich der gesellschaftlichen Folgewirkungen. Wir möchten in dieser Situation der Unsicherheit gerne den interdisziplinären Diskurs befördern und mit Ihnen in den Austausch gehen und dazu die digitale Variante eines Veranstaltungsformates wählen, dass in Deutschland noch weitgehend unbekannt ist.

Das Format des Barcamps (auch als Un-Konferenz bekannt) ist im Gegensatz zu klassischen Konferenzen themenoffen gestaltet und verzichtet auf eine feste Agenda.

Stattdessen wird in 45-minütigen Sessions der Austausch der Teilnehmer untereinander befördert – DIE INHALTE BESTIMMEN SIE!

Welche gesamtgesellschaftlichen Chancen ergeben sich aus der Covid-19-Pandemie?

Wie meistern wir die wirtschaftlichen Folgen der Epidemie?

Welchen Betrag kann die Biotechnologie auf dem Weg zurück zur Normalität leisten?

Wie lassen sich freiheitlich-demokratische Grundordnung und effektiver Infektionsschutz in Einklang bringen?

Wie gelingt der Spagat zwischen Homeoffice und Homeschooling?

Wie verändert Covid-19 die Arbeitswelt?

Diese und andere Fragen motivieren, Sie einzuladen und zusammen zu diskutieren und gemeinsam Lösungsansätze zu erarbeiten.

Sie sind herzlich aufgefordert Ihre Themenvorschläge und -ideen vorab einzubringen und diese später mit Ihren Mitstreitern in Einzelsessions zu diskutieren. Die Gestaltung der Sessions obliegt dabei ganz Ihnen – ob Workshop, Vortrag mit Diskussion oder ergebnisoffenem Diskurs, (fast) alles ist erlaubt.

Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr mit einer Session-Planung, bei der Sie Ihr Thema präsentieren oder Ihr Interesse für die Teilnahme an einer der Sessions bekunden können. Im Anschluss beginnt der Austausch, wobei jeder Vorschlag, der mindestens zwei Personen interessiert (digitalen) Raum zur Vertiefung erhält. Die Ergebnisse der einzelnen Sessions werden zum Abschluss der Veranstaltung im Gesamtplenum vorgestellt und stehen den Teilnehmern nach Abschluss der Veranstaltung zur weiteren Vertiefung zur Verfügung.

Aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen wird das Barcamp komplett digital stattfinden. Für die Teilnahme benötigen Sie nur einen Computer mit Mikrofon und Webcam, sowie einen Internetanschluss.

Den Zugangsdaten zur Veranstaltung, sowie weitere Informationen zum Ablauf erhalten Sie rechtzeitig vorab.
Die Teilnahme ist kostenfrei! Bei Gefallen freut sich der Veranstalter über eine Zuwendung Ihrerseits (gegen Spendebescheinigung).

Jetzt buchen