DIGITALE LIFE SCIENCES – Workshops zu den Grundlagen der Bioinformatik und zum Labor 4.0

Gläsernes Labor
09:00 bis 17:00
Gläsernes Labor

Campus Berlin-Buch GmbH,

Robert-Rössle-Str. 10,

13125 Berlin-Buch

Der neue, dreitägige Kurs vermittelt Technischen Angestellten und Laboranten die in den Life Sciences tätig sind, einen Überblick über aktuelle Themen zur Bioinformatik, Digitalisierung und Automatisierung. In praxisnahen Vorträgen und Workshops von und mit erfahrenen Wissenschaftlern, Entwicklern und Anwendern erhalten die Teilnehmer/innen ein grundlegendes Verständnis für die Herausforderungen in einer zunehmend komplexen Laborlandschaft. Berührungsangst mit Zukunftstechnologie kann abgebaut, Erlerntes am Arbeitsplatz angewendet werden.

 

Inhalte des Kurses
- Einführung und aktuelle Trends in der Bioinformatik
- Gene & Genome: Online Sequenzanalysen, Genom-Browser, Datenaufbereitung der Genexpressionsanalyse
- Biologische Datenbanken: Molekularbiologie im Internet, Sequenzformate (GenBank, FASTA)
- Digitalisierung am Beispiel eines elektronischen Laborbuchs 
- Systembiologie 
- Automatisierung am Beispiel Liquid Handling

Dozenten (u.a.)
Dr. Stephan Gantner, Rheinische Akademie Köln gGmbH und Vorsitzender des Arbeitskreis Biologisch-Technische Ausbildung im VBio
Dr. Atakan Aydin, Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC)
PD Dr. Ralph Menzel, Humboldt-Universität zu Berlin
Dr. Anne Kriegel, Labforward GmbH Berlin
Dr. Michael Becker, Experimentelle Pharmakologie & Onkologie Berlin-Buch GmbH (EPO)
Andreas Ehlke, BRAND GmbH & Co. KG

Gruppenstärke
Maximal 14 Teilnehmer/-innen. Der Kurs wird erst ab Erreichen der Mindestteilnehmerzahl durchgeführt.

Zielgruppe
Für Technische Angestellte und Laboranten/innen mit abgeschlossener Berufsausbildung sowie Mitarbeiter/innen aus biologisch-biowissenschaftlichen Einrichtungen mit Labor-Erfahrungen.

Kursgebühr
773,50 € inkl. 19% MwSt, Kursmaterial und elektronischer Zugang zu den Präsentationsfolien eingeschlossen.
Für Selbstzahler wird ein Rabatt von 10 % auf die Kursgebühr gewährt

Nach § 11 des Berliner Bildungsurlaubsgesetzes (BiUrlG) kann für den Kurs Bildungsurlaub geltend gemacht werden.

Weitere Informationen
Uwe Lohmeier per E-Mail: u.lohmeier@noSpamcampusberlinbuch.de