Digitale Gesundheitsförderung mit Digi-Exist

Scharoun Saal der AOK Nordost
10:00 bis 14:30
Scharoun Saal der AOK Nordost

Wilhelmstraße 1

10963 Berlin

 

Digi Exist ist eine Online-Plattform, die Unternehmen von ihrer Gründung an dabei unterstützt, ein systematisches betriebliches Gesundheitsmanagement aufzubauen. Sie bietet Unternehmern und Mitarbeitern die Möglichkeit, online verschiedene wissenschaftlich

evaluierte Gesundheitskurse zu Themen wie Stress oder gesundem Schlaf durchzuführen. Zusätzlich können mit der Plattform Themen wie die Verbesserung von Arbeitsbedingungen, gesunde Führung oder die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen bearbeitet werden.

Die Plattform Digi-Exist wurde im Rahmen eines vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts erstellt und richtet sich aktuell primär an Startups und junge Unternehmen. Sie soll künftig für weitere Zielgruppen, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sowie Pflegeeinrichtungen, nutzbar gemacht werden. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die Projektergebnisse und die Möglichkeiten der Nutzung von Digi-Exist. Anschließend sollen in zwei parallelen Workshops Feedbacks zu zusätzlichen Anforderungen an die Plattform für die neuen Zielgruppen KMU und Pflegeeinrichtungen aufgenommen werden.

Programm:

ab 10:00 Kaffee und Gespräche

10:30 Grußworte

Alexander Schirp, Geschäftsführer Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg

Christian Hoßbach, Vorsitzender Bezirksvorstand Berlin-Brandenburg Deutscher GewerkschaftsBund

Moderation und Begrüßung

Prof. Dr. Antje Ducki (Beuth Hochschule für Technik Berlin, Koordinatorin des Projekts Digi-Exist)

Werner Mall (AOK Nordost, Unternehmensbereichsleiter Prävention)

10:50 Keynote:  Betriebliche Gesundheitsförderung 2.0 – Über die Möglichkeiten von Online- Gesundheitstrainings

Prof. Dr. Dirk Lehr, Universität Lüneburg

11:30 Digi-Exist - Die Präventionsplattform: Projektergebnisse und Selbsttest

Prof. Dr. Dirk Lehr (Universität Lüneburg)

Prof. Dr. Monique Janneck (Technische Hochschule Lübeck)

Carsten Vossel (Geschäftsführer CCVOSSEL GmbH)

12:15 Mittagsimbiss und Gespräche

13:00 Parallele Workshops

Prävention in der Pflege: Das Projekt „Care4Care“

Prävention im Mittelstand: Das Projekt „Implement“

13:45 Resümee und Ausblick

14:00 Kaffee und Gespräche

Die  Veranstaltung ist entgeltfrei. Bitte melden Sie sich an unter: https://www.eventbrite.de/e/digitale-gesundheitsforderung-mit-digi-exist-tickets-65245756815?aff=ebdssbeac