BioBilanz 2020

Aktuelles aus der Biotechnologie und Gesundheitswirtschaft in Berlin und Brandenburg

Die BioBilanz fasst jährlich relevante Entwicklungen der Biotechbranche in der Region Berlin-Brandenburg zusammen. Dieses Mal beleuchten Akteure aus Wissenschaft und Wirtschaft zu Beginn des neuen Jahres die Meilensteine und Highlights des Jahres 2019 und geben Ausblicke auf neue Aktivitäten im Jahr 2020.

Interessierte aus allen Bereichen der Biotechnologie und darüber hinaus sind herzlich dazu eingeladen, das vergangene Jahr 2019 gemeinsam Revue passieren zu lassen und beim anschließenden Get-together bestehende Kontakte zu beleben und neue Kontakte zu knüpfen.

Die Biobilanz wird gemeinsam organisiert durch den bbb biotechnologieverbund berlin-brandenburg e.V. und das Cluster Gesundheitswirtschaft. Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten.

Im Vorfeld zur BioBilanz finden von 13-15 Uhr Parallel-Workshops zu unterschiedlichen Themen statt. Da es sich um kleinere Diskussionsformate handelt, bitten wir um Anmeldung über die jeweilige Veranstaltungshomepage des Workshops. Weitere Informationen zu den Workshops und Anmeldemöglichkeit finden Sie durch Auswahl der unten aufgeführten Workshop-Verlinkungen.

Workshop 1: Mit KI und Automatisierung schneller zu neuen Wirkstoffen und Bioprozessen

Workshop 2: Prozessanalytische Technologien - Schnittstelle zwischen Datenanalyse und Datenverwertung

Workshop 3: Liquid Profiling

Bei Fragen oder Anmerkungen kontaktieren Sie bitte Frau Dr. Christine Mißler.

Agenda:

15:00 Registrierung und Willkommenskaffee

15:30 Grußworte

Minister Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Energie des Landes Brandenburg (MWAE)

Peter Albiez,
Sprecher des Clusters Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg und Vorsitz der Geschäftsführung von Pfizer Deutschland

16:00 Impulsvortrag

Erklärbares maschinelles Textverständnis und Beispiele für klinische Anwendungen
Prof. Alexander Löser, Beuth Hochschule für Technik Berlin

16:20 Aktuelle Themen in Wissenschaft

16:20
Vision Zukunftslabor: Wie Automatisierung, Digitalisierung und KI den Entwicklungsprozess von Bioprodukten beschleunigen können
Prof. Peter Neubauer, Technische Universität Berlin

16:35 
Netzwerk Bio-PAT – Ein interdisziplinärer Ansatz zur Verbesserung von analytischen Technologien für Bioprozesse
Dr. Anika Bockisch, BioPAT – Netzwerk für prozessanalytische Technologien in Bioprozessen 

16.50
Forschungskern Massenspektrometrie
Prof. Markus Ralser, Charité – Universitätsmedizin Berlin

17:05
Maschinelles Lernen und Bioimage Informatics für die Präzisionsmedizin und Funktionelle Bioanalytik
Dr. Stefan Rödiger, Brandenburgische Technische Universität Cottbus - Senftenberg

17:20 Kaffeepause

17:50 Aktuelle Entwicklungen in der Wirtschaft

17:50
Innovative Startups stellen sich vor:

  • ASC Oncology GmbH
  • Cobiom GmbH & Biomimicry Academy
  • MetaSysX GmbH
  • QoD Technologies GmbH
  • Tacalyx GmbH

18:30
Auf ein Wort: Wie verändert die Digitalisierung die Arbeitswelt in den LifeSciences
Diskussionsrunde mit Unternehmen aus der Region

  • N.N., Centogene AG
  • Markus Schmitt, Data Revenue GmbH
  • Matthias Will, WeAreDevelopers
  • Anja Walter, Wirtschaftsförderung Brandenburg

19:00 Schlussworte

19:10 Get Together