bbb-Workshop – F & E: Einführung in die Biostatistik

Beuth Hochschule für Technik Berlin
14:00 bis 18:30
Beuth Hochschule für Technik Berlin

Haus Beuth (A)

Luxemburger Straße 20a

13353 Berlin

Die Planung, Durchführung und Auswertung klinischer Studien zum Nachweis der Sicherheit und Wirksamkeit von Medikamenten oder medizinischen Interventionen ist eine interdisziplinäre Aufgabe. Die Statistik hat dabei eine zentrale Aufgabe, um die Sicherheit und Wirksamkeit der Produkte belegen zu können. Insofern ist die Statistik in Guidelines sowie in nationalen Gesetzen und Verordnungen als wesentlicher Bestandteil einer klinischen Prüfung vorgeschrieben.

Der bbb-Workshop „Einführung in die Biostatistik“ soll an dieser Stelle Hilfestellung leisten. Das Seminar ist für biomedizinisch orientierte Wissenschaftler wie Biologen, Mediziner oder Pharmazeuten mit einem Interesse an klinischen Studien konzipiert und soll ein Basiswissen der Statistik für die Planung von Studien und das Verständnis der Resultate vermitteln. Die Themen umfassen statistische Aspekte der Planung klinischer Studien, die Zusammenfassung und die graphische Darstellung der erhobenen Daten, statistische Schätzungen und weit verbreitete Testverfahren sowie die Interpretation der Resultate. Die Methoden werden an einer Reihe von praktischen Beispielen erläutert und diskutiert.

Als Referenten konnte Herr Dr. Michael Meyer von MBC-Statistik gewonnen werden, der als Biostatistiker langjährige Erfahrung Datenauswertung in der akademischen und industriellen Forschung besitzt.