Auf dem Weg zur vernetzten Gesundheitsversorgung — CTK und Hochschulen der Region geben neue Impulse für die Lausitz

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH
16:00 bis 20:00
Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH

Haus 33, Hörsaal

Thiemstraße 111

03048 Cottbus

Die Veranstaltung ist abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt

Durch vernetzte, digitale Gesundheitsversorgung und Diagnostik müssen große Datenmengen gespeichert und sicher zwischen den Gesundheitsversorgern aus­getauscht werden. Von Einzelpersonen oder Leitstellen nur mit großem Aufwand auswertbar, kann künstliche Intelligenz in allen Bereichen der Datenauswertung ein­gesetzt werden, Handlungsempfehlungen ableiten und eine hochqualitative Versorgung unterstützen. Zusätzliche Videosprechstunden helfen, den persönlichen Kontakt aufrecht zu erhalten. Über diese aktuellen Themen aus dem Bereich digitale Gesundheitswirtschaft möchten wir auf der Basis der neuen Entwicklungen in der Lausitz mit Ihnen diskutieren.

Bringen Sie Ihre Expertise zum Thema „Vernetzte Gesundheit“ ein und diskutieren Sie mit uns über folgende Inhalte:

  • Echtzeit-Monitoring von Vitaldaten (z.B. Herz- und Atemfrequenz, Blutdruck)
  • Datenschutz und sichere Übertragung der Vitaldaten
  • Auswertung großer Datenmengen mittels Künstlicher Intelligenz
  • Erhebung, Verarbeitung und Übertragung von diagnostischen Daten
  • Direkter Kontakt Arzt – Patient durch Videosprechstunde

 

Agenda

16:00 Uhr Eröffnung und Grußworte

Dr. Götz Brodermann, Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH

André Röhrig, Innovation Hub 13

Tobias Neisecke, Cluster Gesundheitswirtschaft HealthCapital

Impulsvorträge

„Mit Forschung auf dem Weg zum digitalen Krankenhaus“

Dr. Steffen Ortmann, Thiem-Research GmbH

„Vernetzte Gesundheit – Lausitzer Zentrum für Künstliche Intelligenz (LZKI)“

Prof. Ingo Schmitt, BTU Cottbus-Senftenberg

„Technologien für die Vitaldatenaufnahme“

Prof. Kölpin, iCampμs, BTU Cottbus-Senftenberg

 

16:40 Uhr

Kurzvorstellung der Teilnehmenden mit Interessen, Entwicklungs- oder Forschungsschwerpunkten und aktuellen Herausforderungen

Moderation André Röhrig, Dr. Carsten Hille, Dr. Susann Barig, Innovation Hub 13

 

17:30 Uhr

Netzwerken, Diskutieren, Ideen entwickeln bei einem kleinen Imbiss

 

Partner der Veranstaltung

Carl-Thiem-Klinikum Cottbus gGmbH, Innovation Hub 13 – fast track to transfer, Innovationscampus Elektronik und Mikrosensorik Cottbus (iCampμs) und das Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg HealthCapital.

Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben, senden Sie bitte eine E-Mail an: Tobias Neisecke, Projektmanager Medizintechnik im Cluster Gesundheitswirtschaft HealthCapital (tobias.neisecke@noSpamwfbb.de).