32. Treffpunkt: Medizintechnik der Zukunft

Fraunhofer Forum | SpreePalais am Dom
09:30 bis 19:00
Fraunhofer Forum | SpreePalais am Dom

Anna-Louisa-Karsch-Str. 2

10178 Berlin

Neue Technologien in der Bildgebung

ACHTUNG! Aufgrund der großen Nachfrage wird die Anmeldung in Kürze (voraussichtlich am 21.08.) geschlossen!

Die Medizinische Bildgebung gilt unter Ärzt*innen, Forscher*innen und Industrievertreter*innen als zentrales Zukunftsfeld der modernen Medizin, das die medizinischen Kernthemen wie Herz-Kreislauf, Onkologie, Neurologie und Magen-Darm-Erkrankungen in ausgeprägtem Maße betrifft. Mit moderner Bildgebung lassen sich die mit der Entwicklung von Krankheiten verbundenen molekularen Veränderungen abbilden und quantifizieren, bevor sich erste morphologische Veränderungen vollziehen. Wie möchten Ihnen Neuigkeiten sowohl in der traditionellen medizinischen Bildgebung als auch in den noch experimentellen Methoden vorstellen.

 

Der Treffpunkt wird folgende Sessions umfassen:

  • Neue Kontrastmittel
  • Neue Geräte und Hardware/ Software Kombinationen
  • Künstliche Intelligenz
  • Bildgestützte Therapie

Wissenschaftliche Leitung: Prof. Dr. med. Matthias Taupitz, Charité - Universitätsmedizin Berlin

Der 32. Treffpunkt Medizintechnik wird Wissenschaftler*innen, Ärzt*innen und Unternehmen die Möglichkeit eines Austauschs und einen Überblick zum Stand der Forschung geben. Neben kurzen Vorträgen wird genug Zeit zum Netzwerken sein. Mit dem 32. Treffpunkt ändert sich auch das Format der Veranstaltung. Auf einen Teilnehmerbetrag und die Postersession wird verzichtet. Kurze Vorträge und längere Pausen sollen den Austausch zwischen einander fördern. Des Weiteren werden wir erstmals die Projektträger einladen, die aktuellen Förderrichtlinien für die Bildgebung vorzustellen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich online über den oben stehenden Link an.