Vorstellung des com(m) 2020 Projekts

Web-Seminar - Virtuelle Informationsveranstaltung
13:00 bis 14:00
Web-Seminar - Virtuelle Informationsveranstaltung

Im Programm "WIR! – Wandel durch Innovation in der Region"  des Bundesministeriums für Bildung und Forschung hat das Lausitz-Bündnis com(m) 2020: Kommunale Innovationen für die Gesundheitsversorgung in ländlichen Räumen die erste Hürde des zweistufigen Auswahlverfahrens erfolgreich genommen.

Die Konzeptskizze wurde u.a. von der BTU Cottbus-Senftenberg sowie der THIEM Research GmbH eingereicht. In der jetzt anstehenden Konzeptphase, die über neun Monate gefördert wird, werden konkrete regionale Konzepte auf verschiedenen Innovationsfeldern erarbeitet. Ziel ist die anschließende Förderung einer sechsjährigen Umsetzungsphase.

com(m) 2020 möchte dabei in der Lausitz mit der Schaffung von Innovationsräumen zur Sicherung und zum Upgrade der gesundheitlichen Versorgung beitragen. Mithilfe von kommunal abgestimmten Dienstleistungs- und Produktinnovationen sollen neue und effiziente Versorgungsformen in schrumpfenden Räumen erprobt werden.

 

Die Anmeldung wird am Mittwoch um 8 Uhr geschlossen, bei einer späteren Anmeldung wenden Sie sich bitte an isabel.hahne@noSpamberlin-partner.de.

Der Teilnahmelink (Microsoft Teams) wird allen Angemeldeten am Veranstaltungstag gegen 10  Uhr zugesandt.

Dieses Webinar ist Teil der Web-Seminar-Reihe des Clusters Gesundheitswirtschaft „Cluster meets“