Virtuelle Diskussionsreihe: Germany Mobilizes Tech: Whole of Technology Responses to COVID-19

Webinar - Virtuelle Informationsveranstaltung
15:30 Uhr
Webinar - Virtuelle Informationsveranstaltung

www.mba-potsdam.de

Am 06. Mai 2020 um 15:30 veranstaltet Aspen Germany ein virtuelles Gespräch zum Thema “Germany Mobilizes Tech: Whole of Technology Responses to COVID-19” mit Peter Albiez, Deutschland-Chef, Pfizer; Thomas Jarzombek, Beauftragter für Digitale Wirtschaft und Start-ups und Koordinator für Luft- und Raumfahrt; Mitglied des Deutschen Bundestages (CDU/CSU); Christina Lang, CEO und Co-Founderin, Tech4Germany; und Jens Redmer, Leiter, Product Policy, Google.

Im Rahmen dieser Veranstaltung wird mit den Gästen diskutiert, wie Deutschland Zukunftstechnologien im Kampf gegen COVID-19 einsetzt. Dabei werden Einblicke in die Förderung und technische Umsetzung dieser Technologien möglich – z.B. vom deutschlandweiten Hackathon, der über 42.000 Teilnehmende mobilisierte, oder von den Fortschritten beim Tracing des Virus.

Dieses Event findet in englischer Sprache statt. Das Gespräch beginnt mit einer 40-minütigen Diskussion, gefolgt von einer 20-minütigen Runde mit Fragen und Antworten der TeilnehmerInnen.

Dieses Gespräch ist Teil einer virtuellen Diskussionsreihe zum Thema “COVID-19 und Technologie”, die den TeilnehmerInnen die Möglichkeit bietet, sich mit führenden ForscherInnen, UnternehmerInnen, politischen EntscheidungsträgerInnen, DenkerInnen und der Zivilgesellschaft in interaktiven Diskussionen über den Umgang von Technologie mit der COVID-19-Krise in Deutschland, Europa, dem transatlantischen Raum und der Welt auszutauschen. Die Vorträge werden sich damit befassen, wie künstliche Intelligenz, 3D-Druck und Big Data die Diagnostik, die medizinische Produktion, Resilienz und die Analyse der Infektionsausbreitung unterstützen. Es werden Fragen zu geopolitischen Aspekten von Technologie im Rahmen der Pandemie, zum Wettlauf um einen Impfstoff, zu Cybersicherheit, zu Desinformation und Fake News sowie zum Ge- und Missbrauch von Daten behandelt. Diese virtuelle Gesprächsreihe findet in Partnerschaft mit Google statt.

Falls Sie sich für diese Diskussion anmelden möchten, senden Sie uns bitte eine e-mail (knodt@aspeninstitute.de).

Registrierte TeilnehmerInnen erhalten die Einwahldaten per E-Mail am Tag des Events.