RegMed-Forum 2019: Zell- und Gentherapien – ein Dialog zwischen Patienten, Ärzten und Wissenschaftlern

Auditorium Friedrichstraße
09:00 bis 19:00
Auditorium Friedrichstraße

Im Quartier 110

Friedrichstraße 180

10117 Berlin

Die moderne, zelluläre und molekulare Biotechnologie ermöglicht die Entwicklung neuartiger Therapien, den so genannten ATMPs (Advanced Therapy Medicinal Products), wie die Gentherapie, somatische Zelltherapien und das Tissue Engeneering. Alle drei sind auf die Heilung von Krankheiten und Funktionsstörungen des menschlichen Körpers ausgerichtet.

Das RegMed Forum widmet sich jährlich aktuellen Entwicklungen in der regenerativen Medizin. Dieses Jahr liegt der Fokus der Konferenz auf dem Austausch zwischen Patienten, Ärzten und Wissenschaftlern über die aktuellen Entwicklungen, Risiken und Chancen neuer Zell- und Gentherapien. Dabei wird in den folgenden Anwendungsgebieten diskutiert:

  • Seltene Erkrankungen
  • Immuntherapie Krebs
  • Immunerkrankungen
  • Tissue Engineering
  • Endogene Regeneration

Die Teilnahme ist kostenlos. HIER geht es zur Anmeldung.

Das RegMedForum 2019 wird vom Cluster Health Capital, dem BIH Center for Regenerative Therapies (BCRT) und vom Berlin Center for Advanced Therapies (BeCAT) gemeinsam organisiert.

Wenn Sie Fragen zur Veranstaltung haben, kontaktieren Sie bitte susann.kleinsimon@noSpamberlin-partner.de.