Meet & Apply zur BMBF-Bekanntmachung „Technologiegestützte Innovationen für Sorgegemeinschaften zur Verbesserung von Lebensqualität und Gesundheit informell Pflegender“

Web-Seminar
10:00 bis 12:00
Web-Seminar

 

Das Web-Seminar wird anlässlich der Bekanntmachung des BMBF zum Thema „Technologiegestützte Innovationen für Sorgegemeinschaften zur Verbesserung von Lebensqualität und Gesundheit informell Pflegender“ vom Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg – HealthCapital in Zusammenarbeit mit dem Projektträger VDI/VDE IT organisiert. Anliegen ist es, Interessierte zusammenzubringen, um Ansatzpunkte für mögliche gemeinsame Projekte zu identifizieren und Partner zusammenzubringen.

Ziel der o. g. Förderbekanntmachung ist es, durch auf interaktiven Technologien basierende soziotechnische Innovationen für Sorgegemeinschaften die Selbsthilfe und Handlungskompetenz informell Pflegender zu stärken. Gefördert werden anwendungsorientierte Verbundprojekte, die neuartige Angebote sowie Unterstützungs- und Vernetzungslösungen zur Verbesserung der Lebensqualität und Gesundheit für informell Pflegende erforschen, sowie ein wissenschaftliches Begleitprojekt.

Die Förderung der Verbundprojekte erfolgt in zwei Phasen: Im Rahmen einer i. d. R. 12-monatigen Erprobungs- und Experimentierphase (Phase I) sollen Durchführbarkeitsstudien zur Vorbereitung von Forschungs- und Entwicklungsarbeiten gemäß den Förderzielen der Bekanntmachung gefördert werden. Zielstellung ist dabei, die Realisierbarkeit und Erfolgsaussichten alternativer methodischer Vorgehensweisen und Ansätze zur Umsetzung der integrierten Forschung zu erproben, insbesondere hinsichtlich der Partizipation der Nutzenden sowie der interdisziplinären Zusammenarbeit. Das schließt die Ermittlung möglicher technologischer Ansätze sowie geeigneter Kooperationspartner mit ein.

Im Rahmen der Umsetzungsphase (Phase II) werden erfolgreich abgeschlossene Durchführbarkeitsstudien aus der ersten Phase ausgewählt und mit einem Anschlussvorhaben weiter gefördert, das auf den Erkenntnissen aus den Durchführbarkeitsstudien aufbaut und von einem über den Kernverbund hinaus erweiterten Verbund bearbeitet wird. Die Laufzeit des Anschlussvorhabens beträgt in der Regel 30 Monate.

Das wissenschaftliche Begleitprojekt ist auf 45 Monate auszulegen.

Der vollständige Text der Bekanntmachung kann auf der Internetseite des BMBF abgerufen werden:

Richtlinie zur Förderung von Projekten zum Thema „Technologiegestützte Innovationen für Sorgegemeinschaften zur Verbesserung von Lebensqualität und Gesundheit informell Pflegender“

Weitere Information zur Bekanntmachung wie FAQ, eine Kontaktbörse, Skizzenvorlagen und die Links zur Einreichung finden sich auf der Webseite zur Bekanntmachung.

https://www.interaktive-technologien.de/foerderung/bekanntmachungen/paz

Die Frist zur Einreichung von Projektskizzen für Stufe 1 der Verbundprojekte (Durchführbarkeitsstudien) und für das wissenschaftliche Begleitprojekt ist der 24. August 2021.

Agenda des Web-Seminars

ab 9:50 Uhr
Einwahl der Teilnehmenden  

10:00 Uhr 
Begrüßung und Einführung durch HealthCapital Berlin-Brandenburg

10:10 Uhr 
Vorstellung der Bekanntmachung (Simone Ehrenberg-Silies, Maxie Lutze PT VDI/VDE IT)

10:40 Uhr
Offene Fragegrunde

11:00 Uhr 
Erweiterte Vorstellungsrunde und Möglichkeit zur Vorstellung konkreter Projektideen / Ansätze durch die Teilnehmenden (2 Minuten pro Teilnehmenden)

11:30 Uhr 
Diskussion/Networking 

12:00 Uhr 
Ende der Veranstaltung 

Die Teilnahme kostenfrei. Für die Vorstellungsrunde sind die Teilnehmenden eingeladen, sich mit einer Folie vorzustellen. Das Template für die Vorstellungsfolie sowie die Einwahldaten für das Web-Seminar erhalten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung per Email.