Lassen sich Tierversuche ethisch rechtfertigen?

Hybrid
17:00 bis 20:00
Kalendereintrag speichern
Hybrid
Tierversuche sind laut Tierschutzgesetz auf das unerlässliche Maß zu beschränken. Unerlässlich sind sie dann, wenn das zu erwartende Leid der Tiere gemessen am erwarteten Erkenntnisgewinn ethisch vertretbar erscheint. Aber diese Güterabwägung ist keine exakte Wissenschaft, da es für die zu vergleichenden Güter – Erkenntnisgewinn auf der einen, Belastung der Tiere auf der anderen Seite – keine gemeinsame Werteskala gibt.

 

Das Einstein-Zentrum 3R hat Vertreter:innen aus Wissenschaft und Politik eingeladen, dieses gesellschaftlich kontrovers diskutierte Thema aus verschiedenen Blickwinkeln zu beleuchten.
 

Auf dem Podium

  • Prof. Dr. jur. Steffen Augsberg | Professor für öffentliches Recht an der Justus-Liebig-Universität Gießen und Mitglied des Deutschen Ethikrates
  • Prof. Dr. med. Michael Gotthardt | Professor für Neuromuskuläre und kardiovaskuläre Zellbiologie am Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft
  • Prof. Dr. med. Stefan Hippenstiel | Professor für Experimentelle Infektiologie und Pneumologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Sprecher des Einstein-Zentrums 3R
  • Zoe Meyer | Mitglied des Deutschen Bundestages (Bündnis 90/die Grünen)
  • Prof. Dr. jur. Anne Peters | Direktorin am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht
     

Moderation

Prof. Dr. rer. nat. Jens Kurreck | Professor für Angewandte Biochemie der Technischen Universität Berlin, Co-Sprecher des Einstein-Zentrums 3R

 

Zeit

10. Oktober 2022 
17:00 Uhr Einlass | 18:00 – 20:00 Uhr Impulsvortrag & Diskussion | 20:00 Uhr Get-Together mit Wein & Brezeln


Ort

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Hinweis: Eingang für Veranstaltungen über Markgrafenstraße 38
Eine Anmeldung ist für die Teilnahme in der BBAW erforderlich, bitte registrieren Sie sich hier bis spätestens 30. September 2022.  
 

Live-Stream

Außerdem ist ein Live-Stream der Veranstaltung geplant. Der entsprechende Link wird am Veranstaltungstag hier für Sie bereitgestellt. Für den Live-Stream ist keine Anmeldung erforderlich.

Download Flyer