Gesunde Algorithmen? Frauen und künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen

Charité Campus Mitte
15:30 bis 20:00
Charité Campus Mitte

Virchowweg 16

10117 Berlin

KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IM GESUNDHEITSWESEN

Künstliche Intelligenz – KI – gilt als "Game Changer" im Gesundheitssektor: die Technologie weckt große Hoffnungen auf wegweisende Fortschritte für Therapie und Diagnostik, aber auch erhebliche Bedenken über Risiken und Nebenwirkungen.

WO LIEGT DAS PROBLEM?

Datensätze, Modelle und Algorithmen sind oft voreingenommen und berücksichtigen unter anderem Frauen nicht ausreichend. Dadurch werden bestehende Ungleichheiten verstärkt, vergangene und gegenwärtige Vorurteile in die Zukunft projiziert – mit Folgen für Gesundheit und Wohlbefinden von Frauen. Auch in der Entwicklung und Programmierung von KI sind Frauen massiv unterrepräsentiert, dadurch fehlen die notwendigen vielfältigen Perspektiven.

ZEIT ZU HANDELN

Diskutieren Sie mit über die aktuellen Schwächen von KI-Systemen im Gesundheitswesen.

Expertinnen aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Klinik geben kurze Impulse für die Diskussionen im Plenum und in ThinkTeams.

 

Expertinnen

Andrea Essenwanger
Berlin Institute of Health

Bettine Gola
Berlin Partner

Karin Höhne
Berlin Institute of Health

Maria Klein-Schmeink
MdB Bündnis 90/Die Grünen

Prof. Dr. Sabine Oertelt-Prigione
Radboud Universiteit

Christina Rode-Schubert
trend2ability

Brigitte Strahwald
LMU | cognomedic

Veronika Thiel
Beraterin Algorithmwatch

Prof. Dr. Sylvia Thun
Berlin Institute of Health

 

Programm

15:30 | Begrüßung

15:45 | Worum geht es? Eine Einführung

16:00 | KI im Gesundheitswesen – Risiken für Frauen erkennen – Bestandsaufnahme

            Impulsbeiträge aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft

-Maria Klein-Schmeink (MdB Bündnis 90/Die Grünen, Gesundheitspolitische Sprecherin)

-Prof. Sabine Oertelt Prigione (Gendermedicine Unit an der Radboud Universität in Nijmegen, Niederlande)

-Veronika Thiel (Beraterin, Algorithmwatch)

-N.N.

17:30 | KI im Gesundheitswesen – Chancen für Frauen nutzen

           Workshop in ThinkTeams – Runde 1

18:00 | Diskussion

18:30 | KI im Gesundheitswesen – Zukunft gestalten

            Workshop in ThinkTeams – Runde 2

19:00 | Diskussion

19:30 | Women in Digital Health – Impulse für Wissenschaft, Politik und Wirtschaft

           Zusammenfassung der Ergebnisse

 

 

Anmeldung

Anmeldung zur Tagung bis 06.12.2019 unter diesem Link möglich.