Geschäftsanbahnung in den USA für deutsche Unternehmen aus dem Bereich Gesundheitswirtschaft, Medizintechnik und Pharmaindustrie

 

Einreichfrist: 30. Oktober 2021

Vom 14.02.2022 bis zum 18.02.2022 führt die trAIDe GmbH im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine Geschäftsanbahnungsreise in die USA durch. Es handelt sich dabei um eine projektbezogene Fördermaßnahme. Sie ist Bestandteil der Exportinitiative Gesundheitswirtschaft und wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU durchgeführt.

Zielgruppe sind vorwiegend kleine und mittlere deutsche Unternehmen (KMU) mit dem Branchenschwerpunkt Gesundheitswirtschaft. Die USA bietet viel Potential im Bereich der Gesundheitswirtschaft, Medizintechnik und Pharmaindustrie. Durch ein starkes Marktwachstum der Branchen werden strategische Kooperationen immer wichtiger. Dies birgt große Chancen für deutsche Unternehmen, da lokale Unternehmen somit nicht nur Teile, sondern auch ganze Serviceleistungen für ihre Produkte extern einkaufen.

Der Projektträger übernimmt die Terminvereinbarungen mit potenziellen Partnern nach Wünschen der Unternehmen, die Identifikation sowie die Erarbeitung der Bedürfnisse und Anforderungen an Geschäftspartner und Kunden im amerikanischen Markt. Die Teilnehmer erhalten eine projektspezifischen Zielmarktanalyse. Während der Projekttage erhalten sie die Möglichkeit, ihre Produkte während einer Präsentationsveranstaltung ausgewählten potenziellen Geschäftspartnern vorzustellen.

Das Projekt unterliegt den De-Minimis-Regelungen. Der Eigenanteil der Unternehmen für die Teilnahme am Projekt beträgt in Abhängigkeit von der Größe des Unternehmens zwischen 500,- und 1.000,- Euro. Reise-, Unterbringungs- und Verpflegungskosten werden von den Teilnehmern selbst getragen.

Sollten die Auswirkungen der globalen Corona-Pandemie eine physische Durchführung vor Ort nicht zulassen, kann das Projekt, in Abstimmung mit den Teilnehmern, auf ein digitales Format umgestellt werden. Die Eigenanteile der Unternehmen werden in diesem Fall um die Hälfte reduziert.

 

Weiterführende Links

 

Downloads

 

Ansprechpartner


Doerthe Zeese
Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Tel: +49 (0)30 46302-464
E-Mail: doerthe.zeese@berlin-partner.de


Dajana Pefestorff
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH
Tel: +49 (0)331 73061 315
E-Mail: dajana.pefestorff@wfbb.de