Digitaler Gesundheitspreis von Novartis

Web-Seminar
18:00 bis 19:30
Kalendereintrag speichern
Web-Seminar

 

Am 24. März 2022 verleiht Novartis Deutschland den fünften Digitalen Gesundheitspreis. Aus mehr als 80 Bewerbungen hat eine unabhängige Expert*innen-Jury sieben Shortlist-Kandidaten ausgewählt, deren innovative Ideen Sie im Rahmen der Preisverleihung kennen lernen können. Grundlage für die Auswahl waren die #TrendingTopics #DiPA, #DigitaleMedizintechnik und #Vernetzung – Themen, die Krankenkassen, Patient*innen, Politik und Pharmaunternehmen aktuell besonders beschäftigen.

Mit dem diesjährigen Sonderpreis #TeilhabeDurchDigitalisierung, der unter der Schirmherrschaft des Bundesverbands Lebenshilfe e. V.  steht, macht Novartis außerdem darauf aufmerksam, dass die derzeit gängigen digitalen Lösungen häufig noch nicht barrierefrei sind – obwohl sie gerade für Menschen mit Behinderungen eine große Bereicherung sein könnten. Seien Sie live bei der Verkündung der Plätze 1 und 2 dabei – und stimmen Sie gemeinsam mit allen Zuschauer*innen für den begehrten Publikumspreis ab.

Melden Sie sich schon jetzt für die Preisverleihung des Digitalen Gesundheitspreises 2022 am 24. März ab 18 Uhr an: www.gesundheitspreis-digital.de. Alle Informationen rund um den DGP finden Sie außerdem in unserem DGP Virtual Story Room.

 

Verleihung des 5. Digitalen Gesundheitspreises 2022 im Live-Stream

Datum: Donnerstag, 24. März 2022

Uhrzeit: 18:00 – 19:30 Uhr

Anmeldung:www.gesundheitspreis-digital.de

 

Laudatorin Sonderpreis:Ulla Schmidt, Bundesministerin für Gesundheit a. D. und Bundesvorsitzende der Lebenshilfe e. V., Schirmherrin des Sonderpreises

Diskussionsrunden mit renommierten Talk-Gästen wie Prof. Dr. med. Sylvia Thun, Universitätsprofessorin für Digitale Medizin und Interoperabilität Charité – Universitätsmedizin Berlin, Dr. Isabella Erb-Herrmann, Mitglied des Vorstands der AOK – Die Gesundheitskasse in Hessen und Prof. Dr. Ing. Dietmar Wolff, Vorstandsmitglied der FINSOZ e. V. sowie Ulla Schmidt, Bundesministerin für Gesundheit a. D. und Bundesvorsitzende der Lebenshilfe e. V.

Moderation: Sascha Lobo und Lisa Ruhfus