Digitale Leistungsschau für deutsche Unternehmen im norwegischen Markt – Medizintechnik mit Fokus auf E-Health

Web-Seminar
10:00 bis 15:00
Web-Seminar

Mit seinen rund 5 Millionen Einwohnern ist Norwegen zwar ein vergleichsweiser kleiner Markt, aufgrund seiner Investitionsbereitschaft und seiner Abhängigkeit vom Import medizintechnischer Ausrüstung handelt es sich dennoch um einen attraktiven Absatzmarkt für innovative Lösungen. Die Möglichkeiten für Unternehmen aus dem Ausland sind günstig, da der Bedarf nach Innovationen stetig wächst. Ein eindeutiger Standortfaktor ist die beinahe flächendeckende Verfügbarkeit der notwendigen digitalen Infrastruktur. Außerdem ist die Gesellschaft an die Nutzung digitaler Lösungen im Alltag gewohnt und geht offen mit den eigenen Daten um.

m Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die Deutsch-Norwegische Handelskammer diese digitale Leistungsschau zum Thema Medizintechnik mit Fokus auf E-Health in Norwegen.