Digitale Abschlussveranstaltung zum Dialog Pflege 2030

Web-Seminar
15:00 bis 17:00
Web-Seminar

 

Im September 2019 startete die Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung den „Dialog Pflege 2030“, ein gesamtstädtisches Bürgerbeteiligungsverfahren dazu, wie Pflege in der Zukunft gestaltet sein sollte. Seither haben unterschiedliche Veranstaltungen – aufgrund der Corona-Pandemie ab März 2020 überwiegend in digitaler Form – stattgefunden. Diese Veranstaltungen richteten sich an alle Bürgerinnen und Bürger, unabhängig davon, ob sie mit dem Thema Pflege bereits in Berührung gekommen waren oder nicht. Viele tausend Wünschen und Empfehlungen zur Zukunft der Pflege in Berlin wurden bis Oktober 2020 eingereicht. Damit haben die Menschen in Berlin gezeigt, dass ihnen das Thema Pflege am Herzen liegt und dass sie ein großes Interesse daran haben, Pflege im Land mitzugestalten.

Alle eingegangenen Wünsche und Empfehlungen wurden von Personen, die aus dem Einwohnermelderegister zufällig ausgewählt wurden, unter Leitung und Moderation des Nexus Institutes gesichtet und gebündelt. Die Ergebnisse sind nun in einem Bürgergutachten zusammengefasst. Dieses Gutachten wird im Rahmen der Abschlussveranstaltung vorgestellt und an die Senatorin Dilek Kalayci übergeben. Es soll ein zentraler Baustein für die künftige Pflegepolitik des Landes werden. Unter dem nachfolgenden Link können Sie am 2. Juni von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr die Veranstaltung im Life Stream verfolgen und per Chat an der Diskussion teilnehmen.

Link zur Veranstaltung