Produzierende Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette für PSA, Desinfektionsmittel und Medizinprodukte zur Bekämpfung von COVID-19

Um eine ausreichende und zuverlässige Verfügbarkeit von persönlicher und medizinischer Schutzausrüstungen auch im Pandemiefall sicherzustellen, fokussieren Akteure aus der Hauptstadtregion vermehrt auf eine regionale Produktion der dafür notwendigen Produkte entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Auf Initiative der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und in Zusammenarbeit mit dem Land Brandenburg bietet das Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin-Brandenburg auf dieser Website einen Überblick über produzierende Unternehmen mit einem Sitz in der Hauptstadtregion. Damit wollen wir die regionale Vernetzung entlang der Wertschöpfungskette fördern und Nachfragenden von PSA, Medizinprodukten und Desinfektionsmitteln den Zugang zu Anbietenden erleichtern.

Bitte beachten Sie, dass die Plattform nur der Information und Kontaktherstellung dient, nicht aber der Geschäftsabwicklung.

Auch Sie möchten als produzierendes Unternehmen mit einem Sitz in Berlin oder Brandenburg hier gelistet werden oder als bedarfstragende Einrichtung ein Gesuch auf dieser Seite platzieren? Dann senden Sie bitte eine E-Mail an PSA-Produktion@noSpamberlin-partner.de

Desinfektionsmittel

A. Baur Pharma GmbH & Co. KG

Flächendesinfektionsmittel, ethanolhaltiges Biozid zur Flächendesinfektion gemäß Allgemeinverfügung für den gewerblichen Nutzer sowie Endverbraucher
www.baur-pharma.de 

Kontakt: René Ulrich | rene.ulrich@noSpambaur-pharma.de

 

DSM Deutsche Spirituosen Manufaktur GmbH

Desinfektionsmittel hergestellt in Berlin zur hygienischen Händedesinfektion auf der Basis von Ethanol (Biozidprodukte). Es können unterschiedliche Rezepturen (z.B. nach WHO) produziert werden. Abfüllungen sind in verschiedenen Gebindegrößen, -arten und mit verschiedenen Aufsätzen möglich.
https://d-s-m.com/desinfektion

Kontakt: Tim Müller | 030 98587232 | mail@noSpamd-s-m.com

 

Klosterfrau Berlin GmbH

Handdesinfektionsmittel zur hygienischen Desinfektion der Hände, unter anderen auch zur Vorbeugung von Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2. Zusammensetzung:  Ethanol 73,3g / 100g = Ethanol 80 Vol.-% 
https://artesan.de/produkte/liquida/handdesinfektionsmittel

Kontakt: Mateusz Knitter | +493072007331 | sales@noSpamklosterfrauberlin.de

 

 

Novoselect GmbH

Desinfektionsmittel, ethanolhaltige Biozidprodukte zur hygienischen Händedesinfektion gemäß Allgemeinverfügung für den gewerblichen Nutzer sowie Endverbraucher
www.novoselect.de 

Kontakt: Andreas Haasler | haasler@noSpamnovoselect.de

 

 

Salzenbrodt GmbH & Co. KG

In Berlin hergestellte Desinfektionsmittel zur Hand- und/oder Flächendesinfektion auf Ethanol-Basis (Biozidprodukte).
Neuartiges 360°-Rundum-Schutz-Konzept von Hand bis Fuß von COLLONIL.
Unterschiedliche Anwendungsarten und Gebindegrößen von 100 ml bis 5 l für gewerbliche Nutzer und Endverbraucher.
https://www.collonil.com/marken/colllonil-bleu/

Kontakt: Service Center | 030 414 04 512 | kundenbestellung@noSpamcollonil.de

 

 

VERBIO Vereinigte BioEnergie AG

verbioSept Hand- und Flächen-Desinfektionsmittel. Begrenzt viruzid. Bakterizid. Levurozid. Gebindegrößen: 100 ml, 500 ml, 1000 ml, 5 – 20 Liter Kanister, Euroflaschen, IBC. Kostenlose Lieferung in Deutschland in 2 – 5 Tagen. Preis ab 3,50 €/l
www.verbiosept.de

Kontakt: Beatrice Noack I 0341 308530-256 I vertrieb@noSpamverbio.de

 

 

FFP2 / FFP3 Masken

C.A.LOEWE GmbH & Co. KG

Herstellung von Atemschutzmasken (FFP2 + FFP3); Kooperationspartner des Herstellers DRÄGER
www.ca-loewe.de 

Kontakt: Herr Karsten Meyer | karsten.meyer@noSpamca-loewe.de

 

Karl Rabofsky GmbH

Produktion von eigenen Atemschutzmasken ähnlich FFP2 mit CPA (Schnellzertifizierung); Vollzertifizierung für FFP2 Atemschutzmasken folgt.
www.rabofsky.de

Kontakt: Stephani Gittner | gittner@noSpamrabofsky.de

 

 

Robots&Girls GmbH

CLEANAIR, ist ein innovatives und bequemes Luftreinigungsgerät. Gleichbleibende Desinfektionsleistung, auch wenn die Maske feucht wird. Ressourcensparend, kosteneffizient, kein Beschlagen der Brille, geringer Atemwiderstand und umweltfreundlich, da beliebig oft wiederverwendbar.
www.robotsandgirls.de

Kontakt: Dipl-Ing. (Univ.) Matthias Krinke | 0049-30-7009694-0 | info@noSpamrobotsandgirls.de

Medizinischer Mund-Nasenschutz

Günter Zühlsdorf GmbH

Das Produkt ZD II R entspricht dem Medizinischen Mund-Nasen-Schutz Typ II R (DIN EN 14683:2019-10). Höchste Bakterienfiltration BFE >98%, geringer Atemwiderstand <60 Pa, hohe Beständigkeit gegen Flüssigkeiten & Aerosole >120 mm Hg. Sämtl. Vorprodukte werden in DE gefertigt und in Berlin endverarbeitet.
https://zuehlsdorf.gmbh/leistungen/mund-nasen-schutz

Kontakt: Nico Feichtinger | mns@noSpamzuehlsdorf.gmbh

 

PHB Pulsnitzer Hygiene Berufsbekleidung GmbH

Medizinische MNS-Maske Typ II (DIN EN 14683:2019 II zertifiziert) für professionellen Gebrauch. Bestandteile der 3-lagigen Maske sind ausschließlich aus deutscher Produktion (Vliese mit besserer Hautverträglichkeit, elastische Ohrbänder, anpassbarer Nasenbügel). Monatliche Produktionsmenge bei ca. 1,3 Mio.
www.gueldi.de

Kontakt: Peter Alfred Wippermann | Pulsnitzer Hygiene Berufsbekleidung GmbH | Horstweg 6 | 14059 Berlin | 030 / 31 22 120 | ptt-wippermann@noSpamptt-mail.de

 

 

Robots&Girls GmbH

Bei dem Produkt botmask von Robots&Girls handelt es sich um eine 3-lagige Medizinische Gesichtsmaske nach DIN EN 14683 Typ II mit formbarem Nasenbügel aus Metall und Ohrschlingen aus Gummi. Die Maske wird aus Vlies und Draht deutscher Herstellung in Berlin hergestellt. Die Jahresproduktionsleistung der Fertigung in Berlin beträgt 50 Mio Masken pro Jahr.
www.robotsandgirls.de

Kontakt: Dipl-Ing. (Univ.) Matthias Krinke | 0049-30-7009694-0 | info@noSpamrobotsandgirls.de

Vliese

Johns Manville Sales GmbH

Wir produzieren in Berlin synthetische Vliesstoffe für zahlreiche Anwendungen.
Flächengewicht: 15-250 g/m2
Prägung: Punkt, Leinwand oder Glatt
Derzeit entwickeln wir ein Vlies mit zusätzlicher Beschichtung für medizinische Schutzkleidung.
Muster können auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden.
https://www.jm.com/en/nonwovens/filtration/

Kontakt: Franziska Freudenberger | Franziska.Freudenberger@noSpamjm.com

 

NANOVAL GmbH & Co. KG

NANOVAL ist ein familiengeführter Anlagenbauer in Berlin-Reinickendorf, der in 20-jähriger Entwicklungszeit ein patentiertes Spinnverfahren entwickelte; kennzeichnend sind u. a. niedriger Druckverlust und hohe Dehnung. Die erste Anlage (1600 mm), Filtermedien für Masken, steht in China. Die Inbetriebnahme ist wegen der Corona-Krise verzögert.
www.nanoval.de

Kontakt: Dr. Friedrich Weger | f.weger@noSpamnanoval.de | Dipl.-Ing. Christian Gerking | chr.gerking@noSpamnanoval.de

 

Gesichtsvisiere

V I E L M E T T E R
Metallverarbeitungs GmbH

Das Gesichtsvisier dient als Hilfsmittel zur Vermeidung direkter Flüssigkeitsspritzer auf das Gesicht. Es ist als zusätzliche physikalische Barriere in Ergänzung zu Schutzvorrichtungen wie Mund-, Nasen-, Augenschutz etc. konzipiert. Es besteht aus einer Kopfhalterung sowie einem daran befestigten, transparenten Visier. Langfristig einsetzbar und desinfizierbar.
www.gesichtsvisier-vielmetter.de

Kontakt: Dipl.-Ing. Olaf Jelken | o.jelken(at)vielmetter-berlin.de | Tel +49 (0) 30 720908-21 | Mobil +49 (0)160-946 40 975

 

Sonstiges

BerlinerLuft. Technik GmbH
CompetenceCenter Klimatechnik

BerlinerLuft.Pure
Der mobile Luftreiniger BerlinerLuft.Pure sichert ganzjährig eine effektive Entkeimung der Luft und sorgt dafür, dass der Raum frei von Viren ist. Das mobile und hocheffektive Luftreinigungsgerät auf Rollen minimiert die Virenlast in personenbesetzten Räumen. Mithilfe einer Kombination aus mechanischen Filtern und UV-C-Desinfektion wird die Raumluft in personenbesetzten Räumen von Aerosolen und Schadstoffen befreit. 
www.berlinerluft-pure.de/
 
Kontakt: Julia Rühmkorff | Email: Julia.Ruehmkorff@Berlinerluft.de | Tel.: +49 6826-5207 29

 

JONAS & REDMANN

Produktionsanlage für FFP2 Schutzmasken
Die Produktionsanlage wurde für die industrielle Herstellung von Corona SARS-Cov-2 Pandemie Atemschutzmasken entwickelt. Die vollautomatische Montagelinie ist, abhängig vom Maskentyp, für die high speed Produktion von bis zu 115.000 Masken/ Tag ausgelegt.
https://www.jonas-redmann.com/geschaeftsfelder/medical-engineering/maschienreneferenzen/maskenproduktion-ffp/

Produktionsanlage für OP-Masken
Die Produktionsanlage wurde für die industrielle Herstellung von Mund-Nase-Schutzmasken (MNS) entwickelt. Die vollautomatische Montagelinie basiert auf einem skalierbaren Anlagenkonzept und ist, abhängig von der Konfiguration, für die high speed Produktion von bis zu 150.000 Masken/ Tag ausgelegt.
https://www.jonas-redmann.com/geschaeftsfelder/medical-engineering/maschienreneferenzen/maskenproduktion-mns/

Kontakt: Sören Grzyl | E-Mail: s.grzyl@noSpamjonas-redmann.com | Tel.: +49 30 230866-5115 | Fax: +49 30 230866-5195

 

pi4_robotics GmbH

Produktions- und Verpackungsanlagen für OP-Masken
Vollautomat zur Produktion von OP-Masken nach DIN EN 14683 Typ I/II/IIR
Maschinenleistung: 40-50 oder 80-100 Masken pro Minute.
Optional gibt es die Anlage eingebaut in einen Seecontainer mit Klimaanlage und Luftreinigung, sowie mit optischer Qualitätsprüfung und Beutelverpackung mit Bedruckung.
www.pi4.de

Kontakt: Dipl-Ing. (Univ.) Matthias Krinke | sales@noSpampi4.de | 0049-30-7009694-0

 

Gesuche

Hier finden Sie demnächst Gesuche von Bedarfsträgern.

Die Informationen auf dieser Website sind allgemeiner Art und dienen lediglich der Information und Kontaktherstellung für Herstellende und Bedarfstragende von PSA und Medizinprodukten sowie deren Vorprodukten zur Bekämpfung von Pandemien wie COVID-19. Es erfolgt keine Geschäftsabwicklung durch Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH.

Die Einträge auf dieser Website basieren auf den Informationen der jeweiligen Anbietenden und Bedarfstragenden. Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der zur Verfügung gestellten Informationen übernimmt Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH keine Haftung oder Garantie. Die auf dieser Website  veröffentlichten Anzeigen und sonstigen Inhalte von Anbietenden und Bedarfstragenden geben nicht die Meinung von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH wieder und werden von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH nicht auf ihre Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in den Anzeigen enthaltenen Angaben und auch keine Gewähr für die Qualität, Sicherheit oder Rechtmäßigkeit der von Anbietenden und Bedarfstragenden angebotenen Waren oder Dienstleistungen.

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH übernimmt die Haftung für die Inhalte seiner Webseiten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

 

Diese Website enthält Verweise (Links) auf Websites, die von Dritten unterhalten werden. Derartige Websites Dritter werden nicht notwendigerweise in einem Frame auf dieser Website präsentiert. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH hat keinerlei Kontrolle oder Einfluss über die hinter dem Link liegenden Inhalte der Websites Dritter. Verweise und Links auf Websites Dritter bedeuten nicht, dass sich Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die aufgrund der Nutzung von einem hinter dem Link liegenden Inhalt verursacht worden sind, haftet Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH daher nicht. Für Entscheidungen, die der Verwendenden auf Grund der vorgenannten Informationen trifft, übernimmt Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH keine Verantwortung. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH weist darauf hin, dass der vorliegende Inhalt weder eine individuelle rechtliche, medizinische noch eine sonstige fachliche Auskunft oder Empfehlung darstellt und nicht geeignet ist, eine individuelle Beratung durch fachkundige Personen unter Berücksichtigung der konkreten Umstände des Einzelfalles zu ersetzen. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH behält sich das Recht vor, die auf dieser Website angebotenen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen ohne gesonderte Ankündigung jederzeit zu verändern oder zu aktualisieren.

Die Nutzung des Internets erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH haftet vor allem nicht für den technisch bedingten Ausfall des Internets bzw. des Zugangs zum Internet.

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Inserierenden gelten nicht in Bezug auf den Plattformbetreibenden und/oder Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Für gegebenenfalls bestehende oder künftig entstehende Rechtsverhältnisse ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar und sind nur deutsche Gerichte zuständig. Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte dem Impressum und der Datenschutzerklärung.