Fördermöglichkeiten

 

Auftragsvorfinanzierung zur Pandemieeindämmung - Kurzfristige, zinslose Darlehen direkt bei der IBB

Mit den Mitteln des Landes Berlin soll der Zugang zu Vorfinanzierungsdarlehen für kurzfristige Aufträge von (Schutz-) Produkten, Dienstleistungen und Verfahren, welche der (Corona-) Pandemieeindämmung nutzen, verbessert werden. Die Investitionsbank Berlin vergibt die kurzfristigen, zinslosen Darlehen zwischen 100 und 500 TEUR direkt im vertrieblichen Rahmen des KMU-Fonds.

Detaillierte Informationen zum Förderprogramm und zur Antragstellung finden Sie unter: www.ibb.de/auftragsvorfinanzierung.

Richtlinie für die Bundesförderung von Forschungs- und Technologievorhaben zur Produktion innovativer persönlicher Schutzausrüstung

Nähere Informationen zu der Richtlinie finden Sie unter bekanntmachung-neu-foerderrichtlinie-innovative-schutzausruestung.pdf (bmwi.de)

Wir unterstützen Ihre F&E-Aktivitäten und Expansionsvorhaben am Standort Berlin-Brandenburg:

Sollten Sie Fragen zu diesen oder anderen Förderprogrammen auf Landes-, Bundes- oder Europäischer Ebene haben, kommen Sie gerne auf uns zu.

Darüber hinaus unterstützen wir Forschungs- und Entwicklungs- sowie Investitions- und Expansionsvorhaben in der Hauptstadtregion mit einer Vielzahl an Services im Rahmen der Wirtschafts- und Technologieförderung.

Allgemeine Unterstützungsangebote hinsichtlich der Corona-Pandemie für Berliner und Brandenburger Unternehmen erhalten Sie auf den Seiten der Berliner und Brandenburger Wirtschaftsförderungen:

 

Kontakt: https://www.healthcapital.de/kontakt/