COVID-19-Bekämpfung

Regionale Vernetzungsplattform für produzierende Unternehmen und bedarfstragende Einrichtungen

Mehr

News

Auswertung der neurologischen Post-COVID-Ambulanz der Charité zeigt: Kognitive Beeinträchtigungen sind häufig!

Nach akuten SARS-CoV-2-Infektionen können verschiedene Beschwerden sowie auch neurologische Symptome persistieren. Die neurologischen Post-COVID-Ambulanz an der Charité wertete erste Patientendaten aus: Mit über 70% waren kognitive Beeinträchtigungen…

Mehr

30 Jahre UNITAX-Pharmalogistik

Die UNITAX-Pharmalogistik GmbH besteht seit 30 Jahren. Begonnen hatte Firmengründer André Reich 1991 mit der Belieferung von Apotheken per Taxi. Heute umfasst die Lkw-Flotte 67 eigene Pharma-Spezialfahrzeuge – darunter zehn Mercedes Sprinter, mit…

Mehr

Post-COVID: Analysen von Krankenversicherungsdaten zeigen mögliche längerfristige gesundheitliche Auswirkungen von COVID-19 auch bei Kindern und Jugendlichen

Gemeinsame Pressemitteilung von Universitätsklinikum Dresden/Zentrum für Evidenzbasierte Gesundheitsversorgung (ZEGV), AOK Bayern - Die Gesundheitskasse, AOK PLUS Sachsen und Thüringen, BARMER, DAK-Gesundheit, InGef - Institut für angewandte…

Mehr

Das Nachbeben der COVID-19-Pandemie und Genomdaten für die Globale Gesundheit: BIH diskutiert auf dem World Health Summit

Nachdem alle Welt lange Zeit auf Impfstoffe, Infektionsraten und die Belegung der Intensivstationen geblickt hat, gehen BIH-Wissenschaftler*innen davon aus, dass uns die größte Welle noch bevorsteht: Long-COVID. Patient*innen, die die Infektion mit…

Mehr

World Health Summit mit EU-Kommissionschefin, Finnlands Premierministerin, WHO-Chef, BioNTech-Gründerin beginnt Sonntag

 

Am Sonntag beginnt der World Health Summit, eine der wichtigsten internationalen Konferenzen zur globalen Gesundheit in Berlin und online. Im Mittelpunkt des diesjährigen Treffens stehen Themen wie weltweite Strategien zur Pandemie-Bekämpfung und…

Mehr

Reha-Land Brandenburg - Ministerin Nonnemacher: „Brandenburg ist Vorreiter bei Long-COVID-Behandlungen“

Genesen ist nicht immer gesund: Eine SARS-CoV-2-Infektion kann auch bei mildem Krankheitslauf oder unbemerkter Infektion längerfristige gesundheitliche Folgen haben. Ärzte sprechen dann vom „Post-COVID-Syndrom“ oder „Long-COVID“. Im Land Brandenburg…

Mehr

Digitale Hebammenbetreuung im Kontext der Covid-19-Pandemie

 

Die Corona-Lockdown-Maßnahmen und die Quarantäne-Anordnungen wirkten sich einschränkend auf die Betreuung schwangerer Frauen durch die Hebammen aus. Um die Versorgung bestmöglich sicherzustellen, wurden deshalb bereits ab Mitte März 2020 erstmals…

Mehr

G-BA verlängert Möglichkeit zur telefonischen Krankschreibung und weitere Corona-Sonderregeln bis 31. Dezember 2021

 

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat heute die Corona-Sonderregeln für die telefonische Krankschreibung bei leichten Atemwegsinfekten, für ärztlich verordnete Leistungen sowie für die telefonische Beratung in der ambulanten…

Mehr

Gemeinsamer Bundesausschuss bewertet mit Remdesivir erstmals den Zusatznutzen eines antiviralen COVID-19-Arzneimittels

 

Haben an COVID-19 erkrankte Patientinnen und Patienten eine bessere Chance zu überleben und sich schneller zu erholen, wenn sie mit dem antiviralen Wirkstoff Remdesivir (Handelsname Veklury®) behandelt werden? Dieser Frage ist der Gemeinsame…

Mehr
Weitere Einträge anzeigen