EFRELand Brandenburgbe Berlin
Verantsaltung in Kalender eintragen

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit: Das Branchenereignis des Jahres

20.06.2017

Datum 20.06.17 bis 22.06.17
Ort
CityCube Berlin
Messedamm 26
14055 Berlin

Zum Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2017 werden wieder 8.000 Spitzenvertreter und Entscheider aus Politik, Verbänden, Gesundheitswirtschaft und -management, Versicherungen, Wissenschaft, Medizin und Pflege zusammentreffen. Drei Tage lang geht es im Berliner CityCube in rund 200 Einzelveranstaltungen um alle Facetten des Gesundheitswesens. Der Kongress findet zum zwanzigsten Mal statt.

Ein Leitthema des Kongresses wird Qualität und nachhaltige Finanzierung sein. Wie können die Ziele Qualität und Ökonomie im Gesundheitswesen Hand in Hand gehen? Wie gelingt die Steuerung des Gesundheitswesens unter Qualitätsindikatoren, ist eine Leistungsvergütung mit Qualitätszu- und -abschlägen machbar? Hat das neue Qualitätsinstitut IQTiG bis dahin taugliche Qualitätsindikatoren entwickeln können?
 
Drei Monate vor der Bundestagswahl stehen natürlich gesundheitspolitische Themen ganz vorn auf der Agenda: zu erwartende Ausgabenschübe für die Kassen durch aktuelle Gesetze, die stark steigenden Zusatzbeiträge in der GKV, die paritätische Finanzierung, die Renaissance der Idee von einer Bürgerversicherung, das umstrittene Pflegeberufegesetz, das 3. Pflegestärkungsgesetz, die legislative Umsetzung des Pharmadialogs, das Psychiatrieentgeltgesetz, der Innovationsfonds, die Arbeit des Gemeinsamen Bundesausschusses und der morbiditätsorientierte Risikostrukturausgleich.
 
Unter dem Dach des Hauptstadtforums Gesundheitspolitik finden wie in jedem Jahr drei Fachkongresse statt, bei denen die fachliche Fortbildung im Zentrum steht:
 
- der Managementkongress Krankenhaus Klinik Rehabilitation
- der Deutsche Pflegekongress und
- das Deutsche Ärzteforum
 
Sonderformate des Kongresses sind wieder der Tag der Versicherungen, der Fachärztetag, der Apothekertag, der Labortag sowie das Psychiatrieforum im Ausstellungsbereich. 

 

Satellitensymposium

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH

Qualität und nachhaltige Finanzierung: Chancen und Grenzen des Technikeinsatzes in der Pflege – am Beispiel der Gesundheitsregion Berlin-Brandenburg

Vorträge

Sicheres und selbstbestimmtes Leben durch Sensorik
Albert Premer

Softwaregestützte Sturzprävention
Heiko Mania, MSc, MBA

anschließend Podiumsdiskussion

Wilfried Wesemann

Sebastian Dienst

Jacqueline Wienholtz

Marco Reichert

Irmgard Landgraf

Moderation

Prof. Dr. Reinhold Roski

Quelle: WISO Gruppe
Datum 20.06.17 bis 22.06.17
Ort
CityCube Berlin
Messedamm 26
14055 Berlin