Gesunde Ernährung zwischen Innovation und Tradition

Markthalle Neun
14:00 bis 19:00
Markthalle Neun

Eisenbahnstr. 42/43

10997 Berlin

Gesunde Ernährung ist ein wichtiges Element eines gesunden Lebensstils.

Dabei geht es nicht nur um die Reduktion von Übergewicht, sondern auch um die Vermeidung von Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Krebs oder Herz-Kreislaufkrankheiten. Unternehmen der Gemeinschaftsverpflegung und Restaurants tragen hier eine besondere Verantwortung, stellen sie doch das tägliche Essen für eine große Anzahl von Menschen bereit.

Was bedeutet gesunde Küche heute und wie kann sie auch in Großküchen mit einem überschaubaren Budget gelingen? Was können regionale Erzeuger hierzu beitragen und was für Kooperationen sind möglich und sinnvoll?

Informieren Sie sich zu den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, lernen Sie verschiedene Best-Practice-Beispiele kennen und diskutieren Sie mit uns, wie gesunde Ernährung in Großküchen und Restaurants nachhaltig möglich wird.

Programm

14:00 Uhr      

Begrüßung und Einführung
Ulrike Braeter und Jana Fischer, Cluster Gesundheitswirtschaft Berlin- Brandenburg
Detmar Leitow,Cluster Ernährungswirtschaft Brandenburg
Florian Niedermeier, Markthalle Neun

14:15 Uhr      

Stand der wissenschaftlichen Erkenntnisse zur gesunden Ernährung
Dr. Mariya Markova, Deutsches Institut für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke

14:45 Uhr      

Die Gastronomie im Wandel – wie reagiere ich auf aktuelle Anforderungen?
Stefanie Rothenhöfer, Food Entrepreneurs Club

15:10 Uhr

Gesunde Ernährung in der Praxis I – die Sicht der Erzeuger
u. a. mit:
Dorothee Berger, Christine Berger GmbH
Dr. Sebastian Schornberg, Werder Frucht GmbH
Karin Steinmeier, Mühle Steinmeier

16:00 Uhr  

Kaffeepause

16:20 Uhr      

Gesunde Ernährung in der Praxis II – die Sicht der Küchen
u. a. mit:
Mirko Mann, Geschäftsführer Optimahl Catering
Ben Pommer, Brlo Brauhaus

17:00 Uhr

Gesund und nachhaltig – Wie erreichen wir das?
Diskussion im Plenum

ca. 18:00 Uhr 

Ausklang und Networking

ca. 19:00 Uhr 

Ende der Veranstaltung

 

 

Verkehrsverbindung:

Nutzen Sie am besten die öffentlichen Verkehrsmittel und fahren Sie mit der U1 bis zur Station Görlitzer Bahnhof. Sie erreichen die Markthalle Neun von hieraus in 5 Minuten zu Fuß.

Bei der Anreise mit Auto beachten Sie bitte, dass am Veranstaltungsort keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Das nächste Parkhaus befindet sich in der Skalitzer Straße 133, etwa 10 Minuten Fußweg von der Markthalle Neun entfernt.