EFRELand Brandenburgbe Berlin
Verantsaltung in Kalender eintragen

3. Trends in der Minimal Invasiven Medizin

12.10.2017

Datum 12.10.17 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort
Ludwig-Erhard-Haus
Goldberger Saal, 1. OG
Fasanenstraße 85, 10623 Berlin

Trendthema „Ausbildung junger Mediziner“

Ein erfolgreiches Forum für den interdisziplinären Erfahrungsaustausch bieten W.O.M. WORLD OF MEDICINE GmbH, die TU Berlin Fachbereich Medizintechnik und Berlin Partner mit dem Symposium "Trends in der Minimal Invasiven Medizin". Seit 2015 wurden Themen wie 3D-Endoskopie-Systeme, Robotik in der Chirurgie oder Gebrauchstauglichkeit von OP-Geräten und -Instrumenten beleuchtet. Dazu stellen eingeladene Ärzte, Wissenschaftler und Entwicklungsingenieure Trends für die Zukunft vor, die anschließend im Plenum diskutiert werden.

Die Veranstaltung, die jährlich im Herbst stattfindet, hat sich bereits zu einer festen Größe in der Gesundheitsregion Berlin-Brandenburg etabliert. Auch 2017 wird wieder zum Symposium eingeladen. Das Thema lautet diesmal: "Ausbildung junger Chirurgen – was passiert mit den hoffnungsvollen Talenten nach dem Medizinstudium?"

Mit Best practice-Beispielen wollen die Teilnehmer aufzeigen, wie künftig Lehre und angewandte Medizin besser zusammenspielen und eine Ausbildung des Nachwuchses auf höchstem Niveau im klinischen Alltag gemeistert werden kann.

Das Programm finden Sie hier...

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um eine kurze schriftliche Anmeldung an Frederike Wittmann (frederike.wittmann(at)wom.group). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Quelle: TU Berlin | W.O.M. WORLD OF MEDICINE GmbH | Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Dateien:
Einladung_Veranstaltung_Trends_in_der_MIM_2017.pdf (1.2 M)
Programm_Trends_in_der_MIM.pdf (544 K)
Datum 12.10.17 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort
Ludwig-Erhard-Haus
Goldberger Saal, 1. OG
Fasanenstraße 85, 10623 Berlin