EFRELand Brandenburgbe Berlin

Reminder - INNOLABS: FÖRDERPROGRAMM FÜR DIE DIGITALE GESUNDHEIT

08.09.2017

Digitalisierung als Wachstumsmotor der Gesundheitswirtschaft

Wir suchen Ihre Ideen!

Die erste Ausschreibung des EU-Projekts INNOLABS ist gestartet. Bewerben Sie sich und erhalten Sie als eines der besten 25 Unternehmen eine Förderung von bis zu 50.000,00 Euro.

INNOLABS fördert digitale Konzepte. Um die Chancen des digitalen Wandels zu nutzen, unterstützt INNOLABS kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), welche Innovation zwischen verschiedenen Sektoren – insbesondere zwischen dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnik sowie der Gesundheitswirtschaft – vorantreiben.

Im Rahmen der Ausschreibung, des sogenannten Open Calls, werden bis zu 50 Unternehmen ermittelt, welche finanziell oder durch Innovationsgutscheine sowie andere Unterstützungsmaßnahmen in ihrem Vorhaben gefördert werden. Für die ersten 25 Unternehmen kann sich die Gesamtfördersumme auf bis zu 50.000,00 Euro belaufen.

Bewerben Sie sich mit Ihren Projekten! Der erste Open Call startet am 15.06.2017. Der Einsendeschluss ist der 30.09.2017. Voraussetzung ist, dass Sie an einer branchenübergreifenden Idee arbeiten und sich als Team bewerben. Dabei muss ein Partner des Teams ein KMU sein. Der zweite Partner kann ein Unternehmen eine Forschungseinrichtung, eine Universität, etc. sein. Falls Sie noch Partner für Ihr Vorhaben suchen, können Sie diese über ein Matchmaking-Portal auf der INNOLABS-Website finden. Die Konzepte müssen auf Englisch eingereicht werden.

Informieren und bewerben Sie sich unter:

www.innolabs.io

http://www.innolabs.io/

http://innolabs.io/open-call.html

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Quelle: INNOLABS