EFRELand Brandenburgbe Berlin

Dokumentationen

Kinder- und Jugendmedizin (2016)

Notfallversorgung (2015)

Altersmedizin und Geriatrie (2014)

Zukunftswerkstatt Innovative Versorgung

Das Ziel der Zukunftswerkstatt Innovative Versorgung ist, einen fachlichen, länderübergreifenden Austausch zur Gestaltung einer bedarfsorientierten, innovativen und sektorenübergreifenden Versorgungslandschaft angesichts der spezifischen Anforderungen an die Gesundheitsversorgung der Region Berlin-Brandenburg zu etablieren.

Aufnahme von Informationen sowie die Nutzung potentieller Ergebnisse aus den Werkstattgesprächen (zur Vergrößerung auf die Grafik klicken)
Pool der identifizierten inhaltlichen Schwerpunkte, denen sich die Zukunftswerkstätten zu jeweils einem Schwerpunkt annehmen werden (zur Vergrößerung auf die Grafik klicken)

Die Werkstatt dient als Dialogplattform, kreative Ideenschmiede und Impulsgeber für die an der Gesundheitsversorgung beteiligten Akteure in der Region Berlin-Brandenburg. Im Fokus steht die Entwicklung neuer Lösungsansätze für eine qualitativ hochwertige Versorgung der Bürger mit ihren unterschiedlichen Ausgangssituationen in der Metropolenregion sowie des ländlichen Raumes in Brandenburg.

Organisiert und koordiniert wird die Zukunftswerkstatt Innovative Versorgung durch das Management des Handlungsfeldes 3 „Neue Versorgungsformen und Rehabilitation“ des Masterplans Gesundheitsregion Berlin-Brandenburg in enger Abstimmung mit den Gesundheitsverwaltungen der Länder Berlin und Brandenburg.  Für die Themenfindung werden sowohl die Experten des Handlungsfeldes 3 befragt als auch über die Länderverwaltungen die Vorschläge der 90a Gremien eingeholt. Dabei bleibt die Unabhängigkeit des Handlungsfeldes und der 90a Gremien selbstverständlich gewahrt. Themen, die längerfristig mit der Krankenhausplanung zusammenhängen werden mit den inhaltlichen Schwerpunkten der jeweiligen Zukunftswerkstatt verbunden. Damit eine Verwertung der Ergebnisse für die beteiligten Akteure und Gremien möglich ist, werden die Ergebnisse der Werkstattgespräche qualitativ hochwertig dokumentiert. Die weitere Umsetzung einer zukünftigen Krankenhausplanung findet unabhängig und außerhalb der Zukunftswerkstatt und des Handlungsfeldes durch die zuständigen Gremien statt. Die Zukunftswerkstatt findet jährlich mit jeweils ca. 50 Teilnehmenden abwechselnd Berlin und Brandenburg statt.

Themen der Zukunftswerkstätten

1. Zukunftswerkstatt zum Thema Altersmedizin/Geriatrie

Am 5. Dezember 2014 fand in Berlin im Beisein von Ministerin Golze und Senator Czaja die Auftaktveranstaltung der Zukunftswerkstatt zum Thema Geriatrie/Altersmedizin statt. Die Vortragsinhalte und Diskussionsergebnisse können Sie hier in der Dokumentation nachlesen.

2. Zukunftswerkstatt zum Thema Notfallversorgung

Die zweite Zukunftswerkstatt fand am 11. November 2015 in Potsdam im Beisein von Ministerin Golze zum Thema Notfallversorgung statt. Die Vortragsinhalte und Diskussionsergebnisse haben wir in der  Dokumentation (1,3 MB) zusammengefasst; die Vortragsfolien, die aufbereiteten Stichpunkte der Pinnwände sowie die Teilnehmerliste finden Sie im Anhang (12,5 MB) zur Dokumentation.

3. Zukunftswerkstatt "Zukunft der Kinder - und Jugendmedizin in Metropole und Fläche"

Die dritte Zukunftswerkstatt fand am 30. November 2016 in Berlin statt. Problematisch ist hier beispielsweise die deutliche Zunahme bei chronischen, psychischen und psychosomatischen Erkrankungen. Die Dokumentation können Sie hier herunterladen.