EFRELand Brandenburgbe Berlin

Dechema Koloquium 2016

Mit hochkarätigen Referenten, über 100 Teilnehmern und einer regen Diskussion startete am 28.11. eine neue Veranstaltungsreihe des Clusters Gesundheitswirtschaft mit der DECHEMA und dem Campus Berlin-Buch. Der Fokus lag dieses Jahr auf Protein-Modifikationen und Ihrer Bedeutung für neue Therapien. Herr Prof. Dr. Alfred Goldberg von der Harvard Medical School eröffnete das Kolloquium mit dem Keynote-Vortrag „From Understanding Protein Degradation to Disease Therapy: From Cancer, and Neurodegenerative Disease to Tuberculosis“. Nach den insgesamt sieben Vorträgen von Unternehmen und Wissenschaftlern aus Forschungseinrichtungen konnten im Anschluss bei einer Poster-Session die Teilnehmer Ideen für Kooperationen und neue Projekte entwickeln.

alle Bilder:  © Berlin Partner / berlin-event-foto.de