EFRELand Brandenburgbe Berlin

Speed Lecture Award

Die Finalisten stehen fest!

  • Dipl.-Nat. Stefanie Arnold, IBMT Potsdam
    Das Taschentuchlabor
  • Dipl.-Ing. Hewad Laraway, TU Berlin
    Mobile vollautomatische Diagnostik für die biologischen Gefahrenstoffe mit einem Lab-on-a-Chip-System
  • Markus Lesch, Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie
    Resistenzsichere Grippemedikamente
  • Alicja Bejger, Adam Mickiewicz University Poznan, Polen
    The influence of genes associated with stress response and the risk of depression and bipolar disorder
  • Antje D. Mertsch, Helmholtz-Zentrum für Materialien und Energie GmbH
    Was wäre, wenn… …es ein System gäbe, um unsere Lebensbausteine nicht nur zu entschlüsseln, sondern auch zu verstehen?
  • Dipl.-Ing. Tobias Gleichmann, LaserLaB Amsterdam
    Licht-regulierte Produktsynthese für Ausbeuteerhöhung in Bioreaktoren verschiedener Skalierung

BioTOP Berlin-Brandenburg schreibt in diesem Jahr zum sechsten Mal den BIONNALE Speed Lecture Award aus.

Prämiert wird die beste Kurzpräsentation (3 Slides, 3 Minuten) zum Thema

„Neue Ideen und Konzepte aus der Biotechnologie und den Life Sciences“


Die Finalisten erhalten die Möglichkeit, auf der XI. BIONNALE der Biotechnologie am 7. Mai 2013 in der Urania (Berlin) vor einem Publikum von etwa 500 Gästen ihre Speed Lecture – in 3 Minuten! – zu halten.

Der Speed Lecture Award wurde von BioTOP und vfa bio (Biotechnologie im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen) ins Leben gerufen und wird von beiden Partnern unterstützt.