EFRELand Brandenburgbe Berlin
Verantsaltung in Kalender eintragen

i2m SeedCamp „Life Sciences“

12.12.2013

Datum 12.12.13 bis 13.12.13
Ort
Hotel Adina
Platz vor dem Neuen Tor 6
10115 Berlin

Konzept des i2m SeedCamps:

Das in dieser Form einmalige SeedCamp „Life Sciences“ wird im Rahmen des Technologietransferprojektes ideas-to-market (i2m) von Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie konzipiert und durchgeführt. Das innovative Format dient dabei in erster Linie der kompakten Wissensvermittlung für gründungsinteressierte Wissenschaftler aus dem Bereich der Lebenswissenschaften aus Berlin und Brandenburg. Im Rahmen eines 2-tägigen Blockseminars soll Einblick in verschiedene Aspekte der kommerziellen Verwertung wissenschaftlicher Ideen und Projekte gegeben werden. Mittels einer virtuellen Unternehmensgründung durch mehrere zufällig generierte Gründerteams werden alle Aufgaben, Probleme und Herausforderungen durchgespielt, die bei der Verwertung von Innovationen typischerweise auftreten. Am Ende des SeedCamps werden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen in einer realitätsnahen Situation vor einem Expertenkomitee präsentiert.

 

Ziel:

Nach erfolgreicher Teilnahme am SeedCamp sollen die Teilnehmer in der Lage sein, Gründungsvorhaben differenzierter zu betrachten, das kommerzielle Potenzial von Ideen genauer zu analysieren sowie Fallstricke und Chancen bei der Verwertung von Innovationen besser und frühzeitiger zu erkennen.

 

Struktur und Ablauf:

Das innovative Element am SeedCamp ist die Verbindung von frontaler Wissensvermittlung durch qualifizierte Referenten und identitätsstiftender Gruppendynamik mit verschiedenen, lebensechten Rollen wie in einem Start-up-Unternehmen. Das Camp ist dementsprechend in zwei Phasen unterteilt:

  1. Seminarphase: In sechs thematischen Blöcken werden wesentliche Aspekte im Prozess einer Ideenverwertung durch Unternehmensgründung didaktisch aufbereitet und mittels 1-2 Vorträgen besprochen. Die Blöcke behandeln folgende Themen

    - Entrepreneurship
    - Businessplan
    - Marketing und Vertrieb
    - Regulatory Affairs
    - Geschäftsmodelle
    - Finanzierung

    Die Referenten sind anerkannte Experten auf Ihrem Gebiet und vermitteln den Teilnehmern in jeweils 30 Minuten überblicksartig, anschaulich und verständlich das Wesentliche zum jeweiligen Themengebiet.
  1. Interaktionsphase: Die Teilnehmer werden im Vorfeld nach festgelegten Kriterien in Teams eingeteilt. Innerhalb der Teams gibt es verschiedene Rollen zu besetzen -  vom CEO bis zum Finanzchef. Jedes Teammitglied spielt dabei eine Rolle, die mit einem spezifischen Einzelcoaching verbunden ist. Die Teilnehmer sollen sich so mit Ihrer Rolle identifizieren, dass Sie ihrem Team gegenüber für die Wiedergabe der wesentlichen Inhalte aus den jeweiligen Modulen und dem Themen-Coaching verantwortlich sind.

    Während des Themen-Coachings mit den jeweiligen Funktionsrollen finden parallel für die restlichen Teammitglieder ergänzende und weiterführende Vorträge rund um den Life-Science Standort-Berlin-Brandenburg statt.

In einer abschließenden Gruppenarbeit wird ein kurzer Foliensatz für die finale Präsentation vor Experten erarbeitet und unter lebensnahen Bedingungen vorgestellt.

 

Zielgruppe des SeedCamps und Teilnahmebedingungen:

Zielgruppe sind Wissenschaftler sowie fortgeschrittene Studenten aus den Lebenswissenschaften, die an Verwertungs- und Gründungsthemen interessiert sind und sich vorstellen können, ein Unternehmen zu gründen. Ein fertiger Businessplan ist nicht erforderlich und wird während des SeedCamps auch nicht erarbeitet. Es geht allein um Sensibilisierung und Vermittlung von Know-how im Start-up-Bereich.

Bei erfolgreicher Bewerbung zum i2m SeedCamp wird eine Anmeldegebühr von € 50,- (inkl. MwSt.) erhoben. Bewerbungen sind bis zum 17.11.2013 möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 24 begrenzt. Die Organisatoren behalten sich eine Auswahl der Teilnehmer vor, eine Teilnahme kann nicht garantiert werden.

Bewerbung:

Ist Ihr Interesse und Unternehmergeist geweckt? Dann bewerben Sie bitte ausschließlich per Email an seedcamp(at)berlin-partner.de mit folgenden Angaben:

  • Kontaktdaten (Name, Vorname, akad. Grad, Anschrift, Telefon, Email)
  • Funktionsbezeichnung bzw. aktuelle Tätigkeit sowie Arbeitgeber bzw. wissenschaftl. Einrichtung/Universität und akadem. Hintergrund/Studiengang
  • Warum möchten Sie am SeedCamp teilnehmen? Was erwarten Sie sich von einer Teilnahme? (wenige Zeilen genügen)
  • Was haben Sie bisher in Richtung Unternehmensgründung unternommen? Welche Erfahrungen bringen Sie in dieser Hinsicht mit?

Bewerbungsschluss ist der 30.11.2013. Die erfolgreichen Bewerber werden ab Mitte November über eine Teilnahme und den weiteren Ablauf informiert.

Für Fragen zum i2m SeedCamp und weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Volker Erb

Tel.: +49 30 46302-515
Volker.Erb(at)berlin-partner.de

Wolfgang Korek

Tel.: +49 30 46302-518
Wolfgang.Korek(at)berlin-partner.de

 

 

Datum 12.12.13 bis 13.12.13
Ort
Hotel Adina
Platz vor dem Neuen Tor 6
10115 Berlin