EFRELand Brandenburgbe Berlin

„Smarte Innovationen im Gesundheitswesen gesucht“: XLHEALTH startet Bewerbungsphase für Digital Health Accelerator dotiert mit 50.000 Euro

06.11.2013

  • Deutschlands erster Investor für „Digital Health – Made in Germany“
  • Geplante Investitionen von über 50 Millionen Euro in den nächsten 3 Jahren
  • Die besten Startups gewinnen je einen Preis von 50.000 Euro
  • Netzwerk-Zugang für ausgesuchte Startups zu 385.000 Leistungserbringern, Institutionen, Industriepartnern im Gesundheitswesen und patentierten Technologien

 

Digital Health, die evolutionäre Verschmelzung von medizinischem Wissen und IT-Lösungen zum Erhalt und zur Verbesserung menschlicher Gesundheit, erreicht Europa. Alltäglich motivieren tragbare Sensoren zu mehr Bewegung, eingewebt in Textilien und wasserfesten Accessoires. Smartphone-Apps dienen im Zuge der ‘Quantified Self’-Bewegung als Gesundheitsmonitore zur Selbstoptimierung oder als Therapiebegleiter für chronisch Kranke. Ärzte, Therapeuten und Apotheker treffen auf Menschen mit gesteigerter Gesundheitskompetenz. Diese Veränderung hat XLHEALTH als Potenzial erkannt. Deutschlands erster Investor für „Digital Health – Made in Germany“ fördert durch seinen einzigartigen Dreiklang als Inkubator, Accelerator und Investor smarte Technologie-Innovationen im deutschen Gesundheitswesen. Ab heute können sich Unternehmer für den neuen Berliner Accelerator unter www.XLHealth.de bewerben. Die besten Startups gewinnen einen 50.000 Euro Preis und profitieren von erfahrenen Partnern und erstklassigen Mentoren.

„Für uns steht der informierte Mensch im Mittelpunkt des Gesundheitswesens.” erklärt Ulli Jendrik Koop, Vorstand der XLHEALTH. “Ich bin überzeugt, dass Digital Health zu einem rasanten Wandel des eigenverantwortlichen Umgangs mit Gesundheit führen wird.” betont Koop.“ Mit XLHEALTH verwirklichen wir die Vision, nachhaltig zum Erhalt und zur Verbesserung menschlicher Gesundheit beizutragen. Wir suchen Unternehmer, die unsere Vision genauso leidenschaftlich verfolgen und mit ihren Startups in die Tat umsetzen.“

Ab März 2014 startet XLHEALTH unter allen Bewerbern die Auswahlphase der brillantesten Unternehmerpersönlichkeiten und Geschäftskonzepte für den Digital Health Accelerator. Den ausgesuchten Startups eröffnet sich ein internationales Netzwerk aus 385.000 Leistungserbringern, Institutionen, Industriepartnern des Gesundheitswesens und patentierten Technologien. Renommierte Partner und Mentoren aus dem akademischen Umfeld, Wirtschaft und Recht runden die geballte Expertise für die Entrepreneure ab.

Vereint an einem zentralen Standort in der kosmopoliten Metropole Berlin entfaltet sich so ein einzigartiges Ökosystem aus Digital Health Startups. Durch gegenseitige Inspiration wie z.B. Erfahrungsaustausch, Workshops, Mentoring und Netzwerken erhöhen diese Unternehmen das Tempo der digitalen Gesundheitsrevolution.

Innovationspotenzial bietet Digital Health im Deutschen Gesundheitsmarkt an zahlreichen Punkten: Ob Erhalt der Gesundheit, Prävention von Krankheiten, neuartige Therapiekonzepte, gesteigerte Patientensouveränität bis hin zu intersektoraler Vernetzung – XLHEALTH steht für Startups aus aller Welt offen.

XLHEALTH IM ÜBERBLICK

XLHEALTH ist ein Investor für Startups der IT-Gesundheitswirtschaft. Unter dem Leitmotiv „Digital Health – made in Germany“ vereint die Aktiengesellschaft einen Startup Inkubator, einen Digital Health Accelerator und investiert ebenfalls in ausgewählte Unternehmen, die nachhaltig zum Erhalt und zur Verbesserung menschlicher Gesundheit beitragen. XLHEALTH bietet Startups ein Netzwerk aus Mentoren und Zugang zu 385.000 Leistungserbringern, Institutionen, Industriepartnern des Gesundheitswesens und patentierten Technologien.

Digital Health (Digitale Gesundheit) bezeichnet die evolutionäre Verschmelzung von medizinischem Wissen und IT-Lösungen zum Erhalt und zur Verbesserung menschlicher Gesundheit.

Quelle: XLHEALTH AG