EFRELand Brandenburgbe Berlin
Verantsaltung in Kalender eintragen

Innovationsworkshop: Neue Wege der Biertreberverwertung

21.06.2017

Datum 21.06.17 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort
CraftZentrum Berlin
Telegrafenweg 21
13599 Berlin
Anmeldung Registrierung wurde geschlossen.

In Deutschland fallen jährlich etwa 2 Millionen Tonnen Biertreber bei der Herstellung von Bier an.

Bis jetzt wird der Biertreber vorwiegend als Viehfutter oder für eine energetische Verwertung, etwa in Biogasanlagen, genutzt.

Der kostengünstige Reststoff enthält aber wertvolle Inhaltsstoffe, die besser verwertet werden könnten. 

Welche höherwertigen Alternativen könnte es geben?

Welche biotechnologischen, chemischen und thermomechanischen Verarbeitungstechnologien kommen in Frage?

Wie fügen sich diese Ansätze in ein Konzept der Kreislaufwirtschaft ein?

Diese Fragen werden im Rahmen des Innovationsworkshops zur Diskussion gestellt, in dem Akteure aus den unterschiedlichen relevanten Branchen zusammenkommen – von den Brauereien über die Biotechnologen und Chemiker bis hin zu Kreislaufwirtschaftsexperten und Anwendern. Es geht darum innovative Ansätze und Ideen zu generieren, die als Kooperationen und F&E-Projekte weiterentwickelt werden.

Der Innovationsworkshop ist eine Initiative der regionalen Wirtschaftsförderungen: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH (Bereiche Industrielle Biotechnologie und Kreislaufwirtschaft) und Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (Cluster Ernährungswirtschaft).

 

Agenda

14.00
Begrüßung

Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH

14.10
Impulsvorträge

  • Einführung: Zahlen und Fakten zur aktuellen Biertreberverwertung
    Ivan Semikin, CraftZentrum Berlin
  • Potenzielle Technologien zur Verwertung von Biertreber
    Joachim Venus, Leibniz Institut für Agrartechnik und Bioökonomie
  • Regionale, bundesweite und europäische Fördermöglichkeiten
    Katarzyna Grajner & Gerd Blutke, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie

15.40Führung im CraftZentrum Berlin

16.15
Kaffeepause

17.00
Pitch Session

  • VLB FIBW: Möglichkeiten der mikrobiellen Nutzung von Biertrebern
    Maximilian Schmacht, Versuchs- und Lehranstalt für Brauerei in Berlin
  • Neue Chromatographie-Materialien für alternative Biertreberverwertung
    Christian Dauwe, AppliChrom
  • Biertreber - Nachhaltiger Reststoff für Materialien
    David Dietz, Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung
  • Verfahrensentwicklung zur Silierung von Biertreber in Fässern
    Maria Mundry, Frankenförder Forschungsgesellschaft mbH 
  • Proteingewinnung und -anwendung aus Reststoffen und Nebenprodukten
    Tom Lange, ANiMOX
  • Entwicklung innovativer Malzwirkstoffe für die Kosmetik
    Elke Kurth, ILU Institut für Lebensmittel und Umweltforschung
  • 'Bring out your Dregs’ - Raising the Dead in the Beer Industry
    Richard Hurding, Zelfo Technology

17.50
Zusammenfassung und Perspektiven

18.00
Get-Together mit Buffet

Quelle: Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH
Datum 21.06.17 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort
CraftZentrum Berlin
Telegrafenweg 21
13599 Berlin
Anmeldung Registrierung wurde geschlossen.